Produktforschung

Alles, was Benutzer über den Nikon Image Space Service wissen müssen

/

by Joe

Wir wissen, wie wichtig es für jeden Fotografie-Enthusiasten ist, eine gute Foto-Sharing-Plattform zu haben, die seine Fotos noch atemberaubender macht.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, alle Optionen und Funktionen zu erkunden, die die Nikon Image Space-App bietet. Sie müssen nicht rauf und runter nach dem besten Cloud-Speicher für Fotos suchen.

Deshalb stellen wir den Benutzern alles zur Verfügung, was sie über diese beliebte App wissen müssen!


Was ist Nikon Image Space?

Wie der Name schon sagt, ist der Hauptzweck der Nikon-Bildraum App ist es, Fotos zu teilen.

Das Ziel dieses Dienstes ist es, den gesamten Vorgang des Aufnehmens und Weitergebens von Bildern angenehmer zu gestalten.

Daher sind das Layout und die Tools so benutzerfreundlich und komfortabel wie möglich gestaltet.

Nikon Image Space ist eine neue und verbesserte Version einer früheren Nikon-Plattform zum Teilen von Bildern namens „meine Bildstadt'.

Das Unternehmen behielt die besten Eigenschaften von meine Bildstadt, einige von ihnen verbessert und neue hinzugefügt, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Diejenigen, die die vorherige Plattform verwendet haben, werden die Einfachheit und eine viel schlankere Benutzeroberfläche dieser neuen Version bemerken. Dies ist das kostenloser Cloud-Speicher entworfen für Fotos und Videos; nicht weniger nicht mehr.

Darüber hinaus bietet Nikon Image Space jetzt eine bessere Verbindung zu Social-Media-Sites wie Twitter und Facebook.

Das macht es für Benutzer so viel einfacher, ihre Fotos zu teilen, und für Fotografen, auf sich aufmerksam zu machen.


Es gibt nur 2 Speicherpläne (Nicht-Nikon- und Nikon-Benutzer), die beide kostenlos sind

– Basisplan (für Nicht-Nikon)

2 GB, ein kleiner Starterplan für Fotospeicherplatz, und es ist kostenlos.

Benutzer müssen lediglich ein Nikon Image Space-Konto erstellen, und der kostenlose Speicherplatz steht sofort zur Verfügung.

Der Nachteil ist der begrenzte Speicherplatz und bevor Sie es wissen, geht Ihnen möglicherweise der Speicherplatz aus, um mehr von Ihrem hochauflösenden Bild zu behalten.

– Nikon Owners Plan (für Nikon-Nutzer)

20 GB riesiger Speicherplatz sind nur für Besitzer von Nikon-Produkten reserviert.

Diejenigen, die ein Bildverarbeitungsgerät von Nikon haben, können sich für ein Konto anmelden und erhalten 20 GB kostenlos!

Ich bin einer von ihnen und es ist sicherlich eine großartige Ergänzung, wenn Sie Cloud-Speicher für Fotos benötigen.


So melden Sie sich für Nikon Image Space an

Schritt 1 – Einfacher geht es nicht

Der kostenlose Anmelde-Button ist überall auf der Website, Sie können ihn wirklich nicht übersehen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich anzumelden, entweder über externe Dienste wie Twitter, Facebook und Google oder per E-Mail.

Fahren Sie mit der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen fort und wählen Sie Ihre Region aus.

Schritt 2 – E-Mail-Opt-in und Datenschutzhinweis

Sie werden aufgefordert, die E-Mail-Opt-in-Option wie Newsletter, Sonderangebote oder Neuigkeiten von Nikon zu akzeptieren oder abzulehnen.

Und natürlich eine frühzeitige Benachrichtigung zum Datenschutz und wie sie mit Ihren Daten umgehen.

Ich empfehle dringend, dass Sie alle das E-Mail-Opt-in akzeptieren, da Sie dadurch aus erster Hand wissen, was im Unternehmen oder bei den Dienstleistungen vor sich geht.

Sie erfahren aus erster Hand, ob ein Vorfall wie der Verlust von Bildern und Kontodaten es passiert.

Ein Pluspunkt ist, dass ich bisher noch nie eine Marketing-E-Mail von ihnen erhalten habe.

Schritt 3 – Kontobestätigung

Bestätigen Sie, indem Sie auf den Link klicken, der an Ihre registrierte E-Mail-Adresse gesendet wird. Oder mit Ihrem Login für externe Dienste.

Wie Sie der obigen Nachricht entnehmen können, tun Sie dies bitte innerhalb von 30 Tagen, da der authentifizierte Link sonst abläuft.

Schritt 4 – Aktualisieren Sie Ihr Konto (für Nikon-Benutzer)

Nichts wird aufregender, wenn Sie wissen, dass Sie ein KOSTENLOSES Upgrade erhalten.

Dasselbe gilt für diesen Nikon Image Space-Dienst, bei dem Sie einen Anstieg von 2 GB auf 20 GB kostenlosen Fotospeicher erhalten.

Melden Sie sich bei Ihrem neuen Nikon Image Space-Konto an und klicken Sie auf die Kontoregisterkarte oben rechts.

Klicken Sie auf den blauen Textlink, um eine Nikon-ID zu erstellen, die für den Upgrade-Vorgang erforderlich ist.

Schritt 5 – Sie zu einem neuen Registrierungslink auffordern

Sie werden zu einer anderen Website zur Registrierung aufgefordert, sobald Sie in Schritt 4 auf den Upgrade-Link klicken.

Geben Sie genau die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich für das Nikon Image Space-Konto anmelden.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Produkt oder die Seriennummer bereit haben.

Schritt 6 – Erstellen Sie eine Nikon-ID

Geben Sie dasselbe Passwort Ihres Nikon Image Space-Kontos ein, um die Erstellung der Nikon-ID zu bestätigen.

Beide verwenden dasselbe Passwort, da die Nikon-ID mit Ihrem Space-Konto verknüpft ist.

Vergessen Sie Ihr Passwort nicht. Notieren Sie sie bei Bedarf oder verwenden Sie eine von diese 28 kostenlosen Passwort-Manager.

Schritt 7 – Suchen Sie nach Ihrem Nikon-Produkt

Sie können den Produktnamen, mit dem Sie sich registrieren möchten, entweder suchen oder direkt eingeben.

Wenn es legitim und verfügbar ist, wird die Schaltfläche „OK“ neben dem Produktnamen angezeigt und Sie können fortfahren.

Schritt 8 – Geben Sie die Seriennummer ein

Ich bin sicher, Sie hatten Ihr Nikon-Produkt inzwischen neben sich.

Geben Sie die Seriennummer ein, die normalerweise auf dem Produkt selbst zu finden ist.

Fügen Sie zusätzliche Informationen wie das Kaufdatum hinzu, wenn Sie möchten. Das hat aber nichts mit der Garantie zu tun.

Schritt 9 – Abschließende Überprüfung der Details

Dies wäre der letzte Schritt, bevor Sie Ihre 20 GB kostenlosen Speicherplatz erhalten.

Sie haben einen so langen Weg zurückgelegt, stellen Sie sicher, dass alle Details korrekt registriert sind.

Schritt 10 – Fertig

Sie sind bereit zu gehen. 20 GB sollten jetzt in Ihrer Tasche sein.

Überprüfen Sie dies erneut, indem Sie sich bei Ihrem Nikon Image Space-Konto und auf der Registerkarte „Benutzerinformationen“ anmelden.


Sich mit den Hauptfunktionen von Nikon Image Space vertraut machen

Neben einem guten Design und einer einfachen Bedienung ist eine weitere wichtige Eigenschaft von Nikon Image Space eine Vielzahl von Funktionen.

Diese Funktionen sind sowohl für Profis als auch für Anfänger nützlich.

Sie helfen jedem Fotografen, seine Fotos sowie sein gesamtes Layout auf die nächste Stufe zu heben.

1. Freigabeoptionen

Nikon Image Space bietet eine Vielzahl von Freigabeoptionen.

Wie bereits erwähnt, können Benutzer ihre Konten mit anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter verbinden und dort ihre Fotos teilen.

Außerdem können Benutzer ihre Fotos dauerhaft teilen oder ihre Dauer in der App auf eine Woche oder einen Monat begrenzen.

Darüber hinaus können Benutzer die Daten ihrer Fotos verbergen und die bereits geteilten Bilder mit Passwörtern schützen.

Diese Optionen sind großartig, zumal ähnliche Funktionen, die bei anderen Foto-Sharing-Diensten verfügbar sind, nicht kostenlos sind.

2. Behalten von Fotos in der ursprünglichen Auflösung

Das Tolle an diesem Freigabedienst ist, dass Benutzer ihre größeren Fotos in ihrer ursprünglichen Auflösung behalten können.

So können die Zuschauer Bilder in höchster Qualität sehen und jedes Detail genießen.

3. Hinzufügen von Titeln und Kommentaren

Benutzer können ihren Fotos auch interessante Titel und Kommentare hinzufügen.

Diese Funktion ist nützlich, da sie den Betrachtern helfen kann, diese Bilder besser zu verstehen, und auch ein noch breiteres Publikum anzieht.

4. Standortinformationen speichern

Es besteht die Möglichkeit, Standortdaten für jedes Bild zu speichern.

Mit Hilfe dieser Funktion können Fotografen die besten Aufnahmeorte sowie tolle Reisen im Auge behalten. Der Standort kann automatisch platziert werden, wenn die Kamera den Standort speichert, oder Benutzer können ihn selbst eingeben.

5. Gestaltung der Galerie

Nikon Image Space gibt Benutzern die Möglichkeit, ihre Galerie nach Belieben anzupassen. Sie können die Galerie schnell und einfach gestalten, indem sie Bilder einfach per Drag & Drop verschieben.

Diejenigen, die ihren Raum nicht selbst gestalten möchten, können Fotos nach Datum, Tag oder Bewertung gruppieren. Nikon hat also dafür gesorgt, dass jeder das gewünschte Layout haben kann!

6. Daten sammeln

Mit der App können Benutzer detaillierte Exif-Daten von jedem Foto erhalten, das sie teilen.

Es hilft ihnen zu sehen, in welche Richtung sie ihre Fotos machen sollten und welche Methode die besten Ergebnisse liefert.

7. Stil und Ausstattung mit anderen vergleichen

Wer sich immer wieder fragt, wie es einem bestimmten Fotografen gelingt, die schönsten Bilder zu machen, wird von dieser Funktion profitieren.

Es ermöglicht Benutzern, ihre Ausrüstung und Fotos mit anderen zu vergleichen.

Auf diese Weise stehen alle Tipps und Tricks sowie die besten Bildbearbeitungswerkzeuge jedem zur Verfügung, der gerade erst in die Welt der Fotografie einsteigt.

8. Untersuchung des Engagements der Zuschauer

Jeder Fotograf kann überprüfen, wie viele Aufrufe jedes Foto erhalten hat, was ihm helfen kann, zu sehen, worauf er sich konzentrieren sollte.

Darüber hinaus gibt die App den Zuschauern die Möglichkeit, auf geteilte Fotos mit Wows zu reagieren.

Das hilft Fotografen zusätzlich zu erfahren, was ihr Publikum sehen möchte und wie gut ihre Fotos sind.

Über uns
Joe
Liebe es, Dinge auseinander zu nehmen und eine Art Gewohnheit. Wenn er keine Dinge kaputt macht, sitzt er normalerweise vor seinem Computer und fängt an, im Internet zu surfen.
Joe