Eine Kurzanleitung zum Cloud-Speicher für Unternehmen und Unternehmen

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Auswahl eines Anbieters von Cloud-Speicher für Unternehmen besteht darin, herauszufinden, wie viel Kapazität Sie wirklich benötigen.

Speichern Sie eine Datei oder zehntausend?

Sichern Sie Ihre Daten täglich, wöchentlich, monatlich?

Die Bedeutung der Vorausplanung des Kapazitätsbedarfs kann bei keiner Art von Unternehmen hoch genug eingeschätzt werden.

Daher hilft dieser Artikel Unternehmen bei der Auswahl der Enterprise-Cloud-Speicheranbieter, die für ihre Geschäftsanforderungen geeignet sind.

Enterprise Cloud Storage ist ein Dienst, der eine einfache Möglichkeit zum Sichern, Zugreifen und Freigeben von Dateien von überall auf der Welt in Ihrem Unternehmen bietet.

Die Anforderungen für Unternehmen oder Unternehmen können sich stark von denen für den persönlichen Gebrauch unterscheiden.

Deshalb diskutieren wir hier die richtigen Entscheidungen für Unternehmen jeder Größe.

Eine Kurzanleitung von GCS

Obwohl dieser Leitfaden als Anleitung oder Empfehlung dient, GoodCloudStorage hatte viel Mühe darauf verwendet, die Bedürfnisse aller Arten von Unternehmen zu erforschen und zu verstehen.

Erstbenutzer erhalten eine klare Vorstellung davon, welche Art von Einrichtung sie benötigen, damit ihr Unternehmen reibungslos funktioniert.

Daten können auch an mehreren Orten zu unterschiedlichen Zeiten gespeichert werden, und zu diesem Zweck kann die Verwendung mehrerer Cloud-Speicheranbieter erforderlich sein.

Darüber hinaus können Unternehmen Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und des Datenschutzes haben, während sie gleichzeitig ihre Daten kostengünstig speichern möchten.

Was macht den besten Cloud-Speicher für Unternehmen und Unternehmen im Jahr 2022 aus?

Cloud-Speicher für Unternehmen

Die Vorausplanung für zukünftiges Wachstum ist immer eine wichtige Aufgabe, wenn es um Speicher geht.

Was Sie also tun müssen, ist, nun, versetzen Sie sich einfach in die Lage Ihres Geschäftsleiters, der die Frage beantworten muss wie viel Cloud-Speicherkapazität benötigt wird.

Basierend auf der Menge der von Ihnen gespeicherten Informationen, zusammen mit der Häufigkeit von Datenänderungen oder der Anzahl der Benutzer, die darauf zugreifen.

Sie können bestimmen, wie viel Ihr Unternehmen in Zukunft benötigt und wie viele Daten es in einem Jahr generieren kann.

Eine gute Möglichkeit, den zukünftigen Datenverbrauch Ihres Unternehmens abzuschätzen, besteht darin, sich die Datenverbrauchsrate in der Vergangenheit anzusehen.

Es gibt viele Arten von Geschäftsdaten, daher variieren die Verbrauchsquoten.

Beispielsweise sind einige Geschäftsdaten wichtiger als andere mit höheren Kosten.

Die Kosten hängen beispielsweise von der Art der Informationen und deren Nutzung durch Ihr Unternehmen ab.

Einige Unternehmen haben einen bestimmten Inhalt, den sie für lange Zeit aufbewahren müssen, während andere keine besonderen Anforderungen an die Datenspeicherung haben.

Eine Schätzung des benötigten Speicherplatzes sollte Platz für tägliche Backups und andere Arten von Informationen beinhalten, die in Zukunft möglicherweise benötigt werden.

Die grundlegenden Enterprise Storage Cloud-Lösungen unterstützen die folgenden Funktionen:

Wir haben alle verschiedenen Arten von Geschäftsdaten analysiert, sowohl in Bezug auf Bedeutung als auch Häufigkeit, damit Sie eine Vorstellung davon haben, ob Ihr Unternehmen große Mengen an Speicherkapazität für bestimmte Arten von Informationen benötigt oder nicht.

Zum Beispiel sind ungefähr 30% nach Häufigkeit die Dateien, die von Ihren Mitarbeitern häufig verwendet werden, aber für Ihr Unternehmen nicht wichtig sind.

Und weitere 5% sind wichtige Dokumente, die mindestens 10 Jahre aufbewahrt werden müssen.

Sie können die gleiche Bewertung für sich selbst durchführen, stellen jedoch sicher, dass Sie andere Datentypen einbeziehen, die Sie in Ihrem Unternehmen speichern.

Ja, kannst du haben Cloud-Speicher, der nur Fotos oder Videodateien unterstützt, während die anderen Dateien ihm nicht zur Verfügung stehen.

Vergessen Sie nicht, dass die Zusammenarbeit bei Dateien viel wichtiger ist als Ihre Dokumente und die Speicherung von Dateien, daher sollten Sie diese unbedingt in Ihre Berechnungen einbeziehen.

Teilen ist ein wichtiger Bestandteil jedes Unternehmens, insbesondere für anspruchsvollere Arten von Geschäftsaktivitäten.

Je mehr Mitarbeiter, desto besser.

Darüber hinaus entsprechen mehr Benutzer einem höheren Speicherplatzbedarf.

Ein weiterer Faktor ist die Zeit, die Benutzer benötigen, um auf die Informationen zuzugreifen, die von Person zu Person unterschiedlich sein kann.

Auswahl eines Anbieters von Enterprise Cloud Storage

Es ist wichtig, dass Sie einen einzigen Cloud-Speicheranbieter für alle Ihre Daten haben.

Daher ist es sinnvoll, sich für ein Cloud-Speichersystem zu entscheiden, das viele Benutzer hat und von verschiedenen Standorten aus darauf zugegriffen werden kann.

Im Folgenden finden Sie einige der empfohlenen Anbieter, die Enterprise-Cloud-Speicher für alle Arten von Unternehmen unterstützen.

1. AWS Cloud-Speicher

AWS Cloud-Speicher

AWS Cloud-Speicher ist Marktführer mit einem exzellenten weltweiten Standortnetzwerk.

Wenn Sie nach einer flexiblen Cloud-Speicherlösung suchen, ist AWS Cloud Storage Ihre Wahl.

Es verfügt über eine Vielzahl von Speichertypen, auf die auch jederzeit von verschiedenen Standorten aus zugegriffen werden kann.

AWS-Speicher kann in Objektspeicher, Dateispeicher und Blockspeicher kategorisiert werden.

Eines der besten Dinge an diesem Cloud-Speicher ist, dass er über ein globales Netzwerk von Standorten verfügt.

Die Kosten für AWS Cloud-Speicher basieren auf der Stufe.

Abhängig von der Stufe, die Sie für Ihren AWS-Speicher auswählen, können Sie unterschiedliche Abrechnungen haben.

Mit Amazon S3 können Sie beispielsweise Dateien bis zu 20.000 Mal kostenlos abrufen, bevor Ihnen tatsächlich Gebühren berechnet werden.

Erfahre mehr über ihr kostenloses Kontingent und Limits Hier.

2. Google Cloud-Plattform

Google Cloud

Die Google Cloud Platform ist eine ausgezeichnete Wahl zum Speichern Ihrer Daten.

Google hat sein globales Standortnetzwerk erweitert, um mit der Kundennachfrage Schritt zu halten.

Wenn Sie eine Speicherlösung suchen, auf die von überall auf der Welt zugegriffen werden kann, ist die Google Cloud Platform die richtige Wahl.

Google Cloud Storage unterstützt die plattformübergreifende Integration mit bestehenden Speichersystemen und Anwendungen, einschließlich Angeboten von Drittanbietern, die FUSE- oder NFS-Protokolle.

Der Service bietet Entwicklern auch die Möglichkeit, eine mehrsprachige Speicherintegration mithilfe von RESTful-APIs und SDKs anzubieten.

Es gibt vier Arten von Google Cloud Storage: Standard, Nearline, Coldline und Archiv.

Es kann für durchschnittliche Nutzer überwältigend sein, sie alle zu verstehen, und deshalb ist Google $300 kostenlose Credits anbieten damit Sie die Plattform testen, bereitstellen und nutzen können, um sich selbst davon zu überzeugen.

Google Cloud ist viel größer als ihren Cloud-Speicherdienst allein.

3. IBM Cloud-Speicher

IBM Cloud

IBM Cloud-Speicher wurde entwickelt, um Daten in der Cloud zu speichern, den optimierten Betrieb von Cloud-Rechenzentren zu unterstützen und schnelle Hybrid-Cloud-Bereitstellungen zu ermöglichen.

Dieser Service konzentriert sich darauf, Kunden langfristig die effizienteste, sicherste und kostengünstigste Lagerung zu bieten.

IBM Cloud Storage hilft Ihnen, Ihr Unternehmen mit verbesserten Disaster Recovery-Services zu schützen.

IBM Cloud Storage bietet 99% garantierte Verfügbarkeit von Objekten oder Dateien, über den Browser gesteuerte Lastausgleichsfunktionen sowie einen zusätzlichen Speicherort für die Notfallwiederherstellung.

Sie können Verschlüsselungsrichtlinien und eingeschränkten Zugriff für den Datenschutz festlegen, um sie zu einem privater Cloud-Speicher, und verschieben Sie Ihre Daten in die Cloud Ihrer Wahl.

4. Microsoft Azure-Speicher

Azure-Cloud

Microsoft Azure-Speicher hilft Ihnen, mehr Informationen in kürzerer Zeit zu speichern und gleichzeitig die IT-Kosten zu senken.

Diese Cloud-Speicherlösung basiert auf denselben Sicherheitsprotokollen, die seit Jahrzehnten von Unternehmensanwendungen verwendet werden.

Ihre Daten werden durch branchenübliche Sicherheitsmaßnahmen geschützt.

Es ist ideal für alle, die Sicherheit, Redundanz und Compliance benötigen.

Es gibt zwei Arten von Speicherplänen für diese Lösung: Standard und Premium.

Jeder Plan bietet unterschiedliche Mengen an Speicherplatz, aber die Preise sind gleich.

Die Preise basieren auf zwei Faktoren: dem gesamten pro Monat genutzten Speicher und der benötigten Zugriffsstufe.

Die Zugriffsebene definiert, welche Art von Netzwerkkonnektivität Sie benötigen, um Ihren Speicherplatz zu nutzen.

Azure Storage unterstützt mehrere Datentypen, einschließlich Datenträger, Warteschlangen, Tabellen, Blobs und Dateien.

5. Alibaba Cloud-Speicher

Alibaba-Cloud

Alibaba Cloud-Speicher ist ein flexibler Cloud-Speicherdienst, der dafür sorgt, dass Ihre Daten jederzeit geschützt sind.

Diese Lösung ermöglicht es Ihnen, mehr Informationen in kürzerer Zeit zu speichern, die IT-Kosten zu senken und Branchenvorschriften einzuhalten.

Alibaba Cloud Storage unterstützt drei Arten von Speicherplänen: Objekt, Datei und Block.

Die Preise basieren auf zwei Faktoren: dem gesamten pro Monat genutzten Speicher und der benötigten Zugriffsstufe.

Sehen Sie sich die Preise an ausführlich hier.

Mit dem Wachstum dieser Technologie wächst auch die Zahl der verfügbaren Cloud-Speicheranbieter.

Auch wenn diese heute führend auf ihrem Gebiet sind, kommen täglich neue Anbieter hinzu.

Je mehr Anbieter Sie haben, desto besser haben Sie die Wahl für Ihren Cloud-Speicherbedarf.

6. Oracle Cloud Infrastructure-Speicher

Oracle Cloud

Oracle Cloud Infrastructure-Speicher ist Platform-as-a-Service, sodass Sie Daten speichern können, ohne sich um die Einrichtung von Hardware oder die Verwaltung der Infrastruktur kümmern zu müssen.

Mit dieser Cloud-Speicherlösung können Sie Lösungen auf Ihrem Speicher aufbauen, einschließlich NoSQL-Datenbanken, virtuellen Maschinen, Objektspeichern und mehr.

Oracle Cloud Infrastructure Storage unterscheidet sich von den meisten Anbietern dadurch, dass Sie mit einem kleinen Cluster beginnen können, der mit Ihren Anforderungen skaliert. Es verwendet auch Redundanz für eine einfache Wiederherstellung im Falle eines Ausfalls oder einer Katastrophe.

Der OCI-Blockspeicherdienst ist ein skalierbares System mit leistungsstarkem Speicher für Anwendungen und Daten.

Diese Cloud-Speicherlösung bietet Rechenzentren in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum sowie öffentliche Cloud-Dienste.

7. Dropbox-Geschäft

Dropbox-Unternehmen

Dropbox Business ist ein offizielles Dropbox-Produkt für kleine und mittlere Unternehmen.

Es verfügt über starke Sicherheit, Tools für die Online-Zusammenarbeit und vollständig anpassbare Verwaltungskontrollen.

Es enthält außerdem unbegrenzte Dateifreigabefunktionen, 99,99% garantierte Betriebszeit, integrierte IT-Verwaltungskonsolen und mehr.

Mit dieser Cloud-Speicherlösung können Sie mit Ihrem Team zusammenarbeiten, um die Dokumente Ihres Unternehmens zu verwalten.

Immer mehr Nutzer suchen jedoch nach Dropbox-Alternativen als sie fragen ob ist Dropbox sicher?

Sie können auch die Admin-Konsole verwenden, um den Zugriff auf öffentliche Links zu steuern und Aktivitätsberichte für alle Ihre Mitarbeiter anzuzeigen.

Dropbox Business ist in 2 Einzelbenutzertarife oder Teamtarife unterteilt.

Sie können sich die Preise, Funktionen und andere Informationen zu Dropbox Business ansehen oder sich deren ansehen individuelle Lösung Hier.

Wie sicher ist Enterprise Cloud Storage?

Cloud-Speicher ist eher eine bequeme als eine teure Lösung.

Sicherheit ist jedoch für die meisten Unternehmen ein wichtiges Anliegen.

Schließlich geht es um die Daten und wie Sie sie verwalten.

Diese Technologie gibt es schon seit einiger Zeit, aber das bedeutet nicht, dass es keine Sicherheitsbedrohungen gibt, die Sie berücksichtigen müssen.

Und irgendwas von diese 5 sicheren Cloud-Speicher kann die heutigen Sicherheitsherausforderungen problemlos meistern.

Die Bedrohung durch Hacker-Angriffe ist in der heutigen Zeit real, daher setzen viele Unternehmen auf die Cloud, um sicherzustellen, dass ihre digitalen Assets geschützt sind.

Traditioneller oder Enterprise Cloud Storage vs. Public Cloud Storage

Cloud-Speicher hat sich für Unternehmen zum idealen Weg zur Kostensenkung entwickelt.

Diese Technologie kann Ihnen helfen, die IT-Ausgaben zu senken, die Gemeinkosten zu senken und gleichzeitig sogar den Stromverbrauch zu senken.

Darüber hinaus bietet es eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Sie Ihre Informationen in Echtzeit verwalten können.

Eine der größten Sorgen ist jedoch, dass diese Technologie noch neu ist.

Obwohl Cloud-Speicher heute für viele Unternehmen der Standard ist, ist er möglicherweise nicht für alle Unternehmen eine Option.

Es gibt zwei Haupttypen von Cloud-Speicher: Traditioneller Cloud-Speicher und Public Cloud-Speicher.

Traditioneller Cloud-Speicher wurde für Unternehmen entwickelt, die starke Datensicherheitsprotokolle, garantierte Einhaltung von Branchenvorschriften und hohe Verfügbarkeit benötigen.

Es umfasst Dienste wie Oracle Storage Cloud Service, EMC Atmos, IBM Storwize V7000 Disk Storage Systems und Dell EqualLogic PS6210XV.

Public Cloud Storage unterscheidet sich dadurch, dass es für Unternehmen gedacht ist, die keinen spezifischen Branchenvorschriften unterliegen.

Dies schließt Organisationen ein, die nicht an gebunden sind HIPAA, PCI DSS oder andere Compliance-Anforderungen.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Arten von Cloud-Speicher besteht darin, dass herkömmlicher Cloud-Speicher über höhere Sicherheitsfunktionen und viele weitere Optionen verfügt und auch Funktionen auf Unternehmensebene unterstützt.

Auf der anderen Seite verfügt der öffentliche Cloud-Speicher über weniger Sicherheitsfunktionen, weniger Optionen und unterstützt keine Unternehmensanwendungen.

Was sind die Vorteile des Enterprise Cloud Storage Service?

Cloud-Speicher ist in vielerlei Hinsicht die ideale Lösung für Unternehmen.

Neben der Kostensenkung durch den Wegfall eines dedizierten Computers können die Betriebskosten sowie der Energieverbrauch gesenkt werden, da sich diese Hardware nicht in Ihrem Unternehmen befindet.

Außerdem verhindert es Datenverlust und versehentliche Datenbeschädigung, da immer eine Sicherung Ihrer Dateien auf einem Remote-Server vorhanden ist.

All diese Vorteile machen diese Art von Cloud-Speicher zu einer soliden Investition für Unternehmen, die angesichts sich ständig ändernder Technologietrends eine zuverlässige Lösung benötigen.

Das Beste daran ist, dass Cloud-Speicher nicht nur großen Unternehmen, sondern auch kleinen Unternehmen helfen kann, durch die Nutzung leistungsstarker Funktionen wie Dokumentenzusammenarbeit, Analysen und Online-Produktivität auf die nächste Stufe zu gelangen.

Fazit

Kurz gesagt, die Cloud ist die beste Lösung für Unternehmen.

Heutzutage wenden sich immer mehr Unternehmen dieser Technologie zu, da sie ihnen viel Flexibilität und Freiheit in Bezug auf ihre digitalen Assets gibt.

Mit dem richtigen Anbieter können Sie die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten und Anwendungen gewährleisten.

Wenn Sie Cloud-Speicher für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen, nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie einen Anbieter, der Funktionen der Enterprise-Klasse bietet.

Sie können immer klein anfangen und später erweitern, wenn Sie wachsen.