Zuhause » Artikel » Fünf Anwendungsfälle für Amazon Workspaces

Fünf Anwendungsfälle für Amazon Workspaces, die einen Blick wert sind

Bekanntlich ist Amazon Web Services führend unter den sicheren Cloud-Computing-Plattformen und bietet On-Demand-Dienste, bei denen sich Regierungen, Unternehmen und Einzelpersonen über ein abonnementbasiertes Modell anmelden können.

Amazon WorkSpaces

Zu den Anfängen von AWS gibt es viele verschiedene Theorien. Der offizielle Start erfolgt jedoch offiziell wie im Jahr 2006.

Amazon begann als Unternehmen, das Unternehmen IT-Infrastrukturdienste in Form von webbasierten Diensten anbot.

Heute werden diese Dienste als Cloud-Computing-Dienste bezeichnet.

Seitdem ist AWS gewachsen und hat heute ein nahezu monopolistisches Verhältnis zum Cloud-Service-Markt aufgebaut.

2017 stellte Gartner fest, dass „AWS seit über zehn Jahren Marktführer bei Cloud-IaaS ist.“

Finde heraus wie Cloud Hosting funktioniert hier eigentlich.

Amazon WorkSpaces - Was ist das?

Amazon WorkSpaces ist ein verwalteter Desktop-Computing-Dienst, der ausschließlich in der AWS Cloud ausgeführt wird. Amazon WorkSpaces bietet Benutzern eine einfach zu verwendende Bereitstellung von Cloud-fähigen Desktops, mit denen Endbenutzer bei Bedarf auf unterstützten Geräten auf Dokumente, Ressourcen und Anwendungen zugreifen können.

Diese Geräte können Windows, Macs, Chromebooks, iPad, Android-Tablets, Fire-Tablets, Firefox- und Chrome-Webbrowser umfassen.

Nach ein paar Klicks in der Amazon Web Services Management Console ist eine qualitativ hochwertige Cloud-Desktop-Erfahrung für die angegebene Anzahl von Benutzern zu wettbewerbsfähigen Marktkosten verfügbar.

Warum ist Amazon WorkSpaces die führende virtuelle Desktop-Infrastruktur?

Amazon WorkSpaces ist die VDI-Lösung, die von Amazon Web Services verfügbar ist. Dies ist ein Desktop-Computing-Dienst, der auf der Cloud basiert und vom führenden Anbieter von Cloud-Diensten auf dem heutigen Markt bereitgestellt wurde.

Amazon war eines der ersten Unternehmen, das öffentliche Cloud-Dienste anbot. Dies hat in erster Linie dazu geführt, dass sich das Unternehmen als einer der führenden Dienstleister für Virtual Desktop Infrastructure-Produkte auf dem heutigen Markt etabliert hat.

Hier sind fünf Hauptgründe, warum Benutzer Amazon WorkSpaces für ihre Anforderungen an kleine Unternehmen bevorzugen.

1. Amazon WorkSpaces ist einfach zu bedienen

Das Konfigurieren von Amazon WorkSpaces ist relativ einfach. Es ist ebenso einfach bereitzustellen und zu integrieren, wenn es um vorhandene Benutzer geht. Benutzer können Amazon WorkSpaces vollständig installieren und in etwa einer Stunde voll funktionsfähig sein. So einfach ist das.

Wie bei allen guten Dingen handelt es sich jedoch um Kleingedrucktes.

Benutzer, die noch Legacy-Server zusammen mit Anwendungen oder Daten verwenden, müssen diese nach Bedarf konfigurieren und migrieren. Dies ist im Vergleich zu anderen Benutzern etwas mehr Arbeit.

Grundsätzlich wurde Amazon WorkSpaces jedoch so konzipiert, dass es unkompliziert und einfach zu bedienen ist - erfrischend ist dies der Fall.

2. Amazon WorkSpaces ist sicher

Sichere AWS

Jeder einzelne Benutzer hat Zugriff auf Cloud-Speicher erhalten. Auf diese Weise können sie auf ihre Daten in der Cloud zugreifen, in der sie schnell komprimiert, verschlüsselt und verschlüsselt wurden. Dies ist eine effiziente und sichere Möglichkeit für Benutzer, Daten von jedem Gerät von jedem Ort auf der ganzen Welt zu übertragen.

Mit anderen Worten, es spielt keine Rolle mehr, welche Daten Benutzer zu übertragen versuchen oder von welchem Ort aus. Alles war jetzt im AWS-Rechenzentrum gesichert.

Verschlüsselte Speichervolumes in der AWS-Cloud sind in die Schlüsselverwaltungsdienste von Amazon Web Services integriert.

3. Einfache Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen

Die anfängliche Einrichtung der Bereitstellung von Anwendungen und die Migration von Daten erfordert eine angemessene Konfigurationszeit. Einmal erfolgreich eingerichtet, wird es jedoch mühelos und unkompliziert. Amazon WorkSpaces bietet Benutzern eine schnelle, effiziente und sichere Option zum Packen und Bereitstellen von Updates für die Desktopanwendungen eines Unternehmens.

Nachgefragte Computerressourcen können jetzt freigegeben werden, wenn Sie diesem Weg für die Entwicklung neuer Anwendungen folgen. Es hilft, dass die Cloud möglicherweise unbegrenzte Skalierbarkeit bietet. Dies führt dazu, dass Teams kein individuelles System mehr benötigen. Dies spart der IT-Abteilung eines Unternehmens viel Zeit und Mühe.

Amazon Workspace ist nicht nur auf Desktop-Anwendungen beschränkt. Sie können damit einen freigegebenen Arbeitsbereich ausführen, mit dem Sie Ihre Anwendung für eine bestimmte EC2-Instanz initiieren, erstellen und bereitstellen können.

Sie können damit tatsächlich alle AWS-Services verwalten. Zum Beispiel können Sie Backups von einem erstellen EBS-Volumen oder Stellen Sie eine Elastic Beanstalk-Umgebung bereit. Der Vorteil ist, dass Sie es unter einen einzigen Arbeitsbereich bringen und die Bereitstellungsverfahren zentralisieren können.

4. Amazon WorkSpaces bündelt erfolgreich Hardware- und Softwareanforderungen

Amazon WorkSpaces bietet dem Benutzer gebündelte Pakete, die unterschiedliche Mengen an Speicher, Rechenleistung und Speicher enthalten, die den Geschäftsanforderungen des Benutzers entsprechen.

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Benutzer nicht für Dienste bezahlen müssen, die sie nicht benötigen.

Dank der monatlichen Serviceverpackung von Amazon WorkSpaces und der nahezu unbegrenzten Servicefunktionen können Benutzer jederzeit nach Bedarf skalieren.

Ein weiterer Vorteil von Amazon WorkSpaces besteht darin, dass ein vorinstalliertes Betriebssystem sowie Anwendungen wie Microsoft Office enthalten sind.

Mit Amazon WorkSpaces können Benutzer auch ihre eigenen vorhandenen Windows-Desktop-Lizenzen oder andere lizenzierte Software verwenden, die sie bevorzugen.

Dies bietet den Vorteil, dass bei der Installation von Amazon WorkSpaces keine zusätzliche Softwarelizenzierung erforderlich ist.

5. Die Unterstützung von Amazon WorkSpaces erstreckt sich auf mehrere Geräte

Mehrere Geräte für AWS

Der vielleicht bedeutendste Vorteil bei der Arbeit in einer virtuellen Desktop-Infrastruktur ist die damit verbundene vollständige Mobilitätsfreiheit. Benutzer haben die Freiheit, von jedem Ort aus auf ihre Amazon WorkSpaces zuzugreifen, solange sie über eine Internetverbindung verfügen.

Benutzer haben auch die Freiheit, eine Vielzahl verschiedener unterstützter Geräte zu verwenden, darunter Windows (Windows 7 oder 10), Mac- oder Linux-Systeme, iPads, Chromebooks, Android-Tablets und den Kindle Fire.

Diese Standort- und Gerätefreiheit ist besonders nützlich für Unternehmen mit einer angemessenen Anzahl von Benutzern, die entweder reisen, in verschiedenen geografischen Gebieten arbeiten oder häufig zwischen Geräten wechseln. Unternehmen verlieren beim Einrichten dieser Benutzer keine Zeit, bevor sie an einen entfernten Standort reisen.

Einige Bonus-Anwendungsfälle

6. Amazon WorkSpaces lässt sich in Active Directory integrieren

Amazon Web Services lässt sich sicher in Active Directory integrieren und verwendet vorhandene Unternehmensanmeldeinformationen, um eine nahtlose Integration mit den vorhandenen Ressourcen eines Unternehmens zu erstellen.

Der virtuelle Desktop eines Benutzers wird nach erfolgreicher Konfiguration wie gewohnt angezeigt.

Dies bedeutet, dass es notwendigerweise zu einem Cloud-basierten Spiegel der Systeme wird, die Benutzer derzeit auf ihren Unternehmensservern verwenden.

Die IT-Abteilung des Unternehmens muss nicht mehrere Servergruppen überwachen oder regelmäßig auf diese Informationen zugreifen und diese überwachen.

Dies gewährleistet einen nahtlosen Übergang sowie Anpassungsfähigkeit.

7. Keine zusätzlichen Investitionen

Für Amazon Web Services sind keine zusätzlichen Investitionen erforderlich. Dies ermöglicht Start-ups, die High-End-Infrastruktur und den technologischen Fortschritt zu nutzen.

Start-ups, die aufgrund der hohen Lizenzkosten zögern, Cloud-Computing-Lösungen zu nutzen, können AWS frei nutzen, da sie im Voraus keinen Preis haben.

Fazit

WorkSpaces von Amazon Web Services bietet sicheren, einfachen und schnellen Zugriff auf Unternehmensanwendungen und -daten von einem Gerät ihrer Wahl.

Amazon WorkSpaces kann diese Funktion bereitstellen, indem eine Cloud-Desktop-Infrastruktur bereitgestellt wird, auf die Benutzer auch von Remotestandorten aus zugreifen können, sofern sie über eine funktionierende Internetverbindung und ein Gerät verfügen, das diese unterstützt.

Die Schüler können auch AWS Workspace nutzen, um schnell eine Lernumgebung zu erstellen, die ihren Anforderungen entspricht, und sicherzustellen, dass eine Lerngruppe vom ersten Tag an über die erforderlichen Anforderungen verfügt.

 

Weitere Recherchen und Erkenntnisse

7 Schlüsselfaktoren vor dem Wechsel zum Cloud-Speicher

Sicherster Cloud-Speicher

 30 Kostenloser Cloud-Speicher, den wir lieben