Zuhause » Google Drive Review

Google Drive Review - Funktionen, Kostenpläne, Dateifreigabe

Letzte Aktualisierung: 4. April 2020

4 von 5 Sternen

Google Drive Möglicherweise leuchtet die Sicherheits- und Datenschutzabteilung nicht, da sie keine wissensfreie Verschlüsselung bietet. Dies ist jedoch hervorragend für potenzielle Benutzer geeignet, die online und offline zusammenarbeiten, die G Suite-Dateien freigeben und in ihnen arbeiten möchten.
Warum Google Drive wählen?
Google Drive ist für seine Benutzerfreundlichkeit bekannt und es ist keine Ausnahme, wenn es darum geht, dank Google-Funktionen wie Apps von Drittanbietern und Google Office Suite einen seiner besten Dienste für die Zusammenarbeit zu finden.
Bester Cloud-Speicher für
G Suite
Zusammenarbeit
Android
Vorteile:
OCR-Funktion
Komplettes Google-Ökosystem
Tolle Zusammenarbeit
Giant Tech Company
Ideal für Android-Geräte
Nachteile:
Datenschutzbedenken
Das Organisieren von Dateien in GDrive kann eine Herausforderung sein
Keine wissensfreie Verschlüsselung

Wer kennt Google Drive nicht?

Es ist einer der beliebtesten Cloud-Speicherdienste global.

Google Drive ist auch bekannt für seine hervorragenden Freigabefunktionen und schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten, auf die weiter unten näher eingegangen wird.

Wenn es um Datenschutz und Sicherheit geht, ist Google in diesen Bereichen im Gegensatz zu pCloud, Sync.com oder Tresorit nicht sehr stark.

Stellen Sie sicher, dass Sie auschecken Sync.com oder Tresorit, für mehr Sicherheit und Datenschutz Cloud-Speicher.

Ist Google Drive als Google One bekannt?

Google hat seinen Google Drive-Speicherdienst in Google One umbenannt.

Wenn Sie über die Unterschiede zwischen diesen beiden verwirrt sind, seien Sie nicht - Google hat nicht alle seine Laufwerksdienste umbenannt.

Es wird weiterhin Google Drive zum Speichern Ihrer Dateien geben.

Was ist Google One?

Was ist Google One?

Im vergangenen Jahr, 2018, hat Google seine Cloud-Speicherfunktionen überarbeitet, die jetzt als Google One bekannt sind.

Auf den gesamten Speicherplatz in Google Drive, Google Mail, Google Fotos und allen Google Apps kann über Google One zugegriffen werden.

Ebenso wird Google alle Nutzer zur Verfügung stellen 15 GB kostenloser Cloud-Speicher bei der Anmeldung bei ihnen.

Für andere erfahrene Benutzer werden Sie automatisch auf den One-Plan übertragen, wenn 15 GB aufgebraucht sind.

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, da die meisten Pläne ziemlich gleich sind. Es gibt keinen großen Unterschied in den Kostenplänen.

Google hat seine Preispläne nur geringfügig angepasst. Sie fügten $2.99 pro 200-GB-Plan hinzu und erhöhten $9.99 von 1 TB auf 2 TB.

Google Drive vorbei Google One Current
15 GB: Kostenlos 15 GB: Kostenlos
100 GB: $1.99 / Monat 100 GB: $1.99 / Monat
1 TB: $9,99 / Monat 200 GB: $2.99 / Monat
2 TB: $19,99 / Monat 2 TB: $9,99 / Monat
10 TB: $99,99 / Monat 10 TB: $99,99 / Monat
20 TB: $199.99 / Monat 20 TB: $199.99 / Monat
30 TB: $299.99 / Monat 30 TB: $299.99 / Monat
Abgesehen davon ist der einzige Upgrade-Teil von Google Drive auf Google One der sofortige Zugriff auf den Live-Kundenservice. Dies ist jedoch nur für Benutzer verfügbar, die ihre kostenpflichtigen Pläne nutzen.

Google One-Abonnenten können mithilfe ihres neuen Familienplans ihren Speicherplatz für bis zu fünf Familienmitglieder freigeben.

Jeder von ihnen wird mit seinem privaten Speicher zugewiesen; Sie werden jedoch alle zum gesamten Speicherplatz hinzugefügt.

Hervorgehobener Punkt:

Google One bietet benutzerdefinierte Abonnementdienste an, während Google Drive ein Speicherdienst ist, der Teil von Google One ist.

Eigenschaften - 95%

Seit Jahren hat sich Google Drive leise zu einem der besten Cloud-Speicher für viele Nutzer entwickelt.

Es gibt einen Grund dafür!

Google Drive ist bekannt für seine hervorragende Funktion zur Zusammenarbeit.

Es ist der einzige Dienst, von dem bekannt ist, dass er besser ist als Dropbox oder OneDrive.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, welcher Cloud-Speicher besser ist: Google Drive gegen Dropbox gegen OneDriveSchauen Sie sich unsere Meinung dazu an.

Eines der besten Dinge, die die Zusammenarbeit von Google Drive so gut gemacht haben, ist die Office-Suite von Google wie Dokumente, Blätter und Folien, mit der Sie andere erstellen, freigeben und mit ihnen zusammenarbeiten können.

Google bietet außerdem eine Chrome-Erweiterung, mit der Sie Dateien und Microsoft anzeigen, bearbeiten und konvertieren können, da diese Apps Microsoft Excel, Powerpoint und Word entsprechen.

Sie können mit Google Drive auch einen Blick darauf werfen oder Fotos öffnen und Videos abspielen.

Sie können Ihre Fotos und Videos jedoch nicht bearbeiten.

Google hat auch andere Apps wie Fotos, Kalender, Behalten und viele mehr.

Mit Google Fotos können Sie Ihre Fotos ganz einfach organisieren und so viele hochladen, wie Sie möchten. Es ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, Ihre Fotos und Videos in sozialen Medien zu teilen.

Es ist einer von Unser Lieblings-Cloud-Speicher für Fotos hier.

Google Kalender hingegen synchronisiert und zeichnet Ihre Kalenderereignisse auf mehreren Geräten auf.

Alles in allem die App-Bibliothek von Google Drive von Drittanbietern, G Suite Marktplatz enthält Tausende von Software-Integrationen, die Sie hinzufügen können, und die meisten davon sind kostenlos.

G Suite Marktplatz

  1. Datenaustausch

Es ist ganz einfach Dateien teilen und Ordner auf Google Drive. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Link zum Kopieren und Einfügen zu generieren oder per E-Mail zu senden.

Google Drive Sharing-Einstellungen

Abhängig von den von Ihnen festgelegten Berechtigungen können andere Benutzer, die sie erhalten haben, sie anzeigen, bearbeiten oder kommentieren.

Google Drive Link Sharing
Es gibt eine Deaktivierungsoption, mit der Sie verhindern können, dass Redakteure den Zugriff ändern oder neue Personen hinzufügen.

Du kannst auch Verhindern Sie, dass Benutzer auch für Kommentatoren und Betrachter herunterladen, drucken und kopieren.

Der einzige Nachteil bei der Verwendung von Google Drive ist jedoch, dass keine Kennwörter angeboten oder die Anzahl der Downloads von Dateien und Ordnern begrenzt werden.

Vor diesem Hintergrund können Sie den Zugriff der Benutzer mithilfe der Berechtigungen "Bearbeiten, Kommentieren oder Anzeigen" einschränken.

Mit anderen teilen

Google Drive hat möglicherweise einen robusten und intelligenten Ansatz für die Freigabe, aber seine Sicherheit macht es für unsere nicht gut genug Die sichersten Cloud-Speicher-Tipps.

Ordner synchronisieren ist das, was Sie auf dem Desktop installieren und gleichzeitig Dateien hochladen und synchronisieren, die Sie in den Ordner ablegen.

Wenn Sie also eine Datei in den Ordner legen, wird sie automatisch an die Cloud gesendet, und Sie können die Datei in Ihrem Konto auf Ihren Geräten anzeigen.

Google Drive ist das Perfekter Cloud-Speicher für Studenten die viele Aufgaben haben und mit Teammitgliedern zusammenarbeiten müssen.

Es ist auch ziemlich ähnlich zu dem, was Dropbox bietet.

  1. Benutzerfreundlichkeit

Einer der Vorteile der Verwendung von Google Drive sind die minimalen und klaren Funktionen, die Sie sofort erkennen können, wenn Sie eine Web-, Mobil- oder Desktop-App verwenden.

Google Drive-Oberfläche

Über das Menü können Sie Ihr Laufwerk führen und neue Ordner und Dateien erstellen. Sie können Ihre Dateien und Ordner auch über die obere Suchleiste durchsuchen.

Es wird eine Volltextsuche angezeigt, dh Sie können den Inhalt Ihrer Dateien durchsuchen. Es ist ziemlich praktisch, wenn Sie sich nicht an Ihren Dateinamen erinnern können.

Über den unmittelbaren Zugriffsbereich unterhalb der Suchleiste können Sie Ihre zuletzt verwendeten Dateien schnell öffnen.

Darunter können entweder Ihre Dateien und Ordner in einer Listen- oder Rasteransicht angezeigt werden - ganz nach Ihrer Wahl.

Es ist mühelos zu verwenden, da Sie nur mit der rechten Maustaste klicken müssen, um Ihre Dateien zu ändern, oder per Drag & Drop. Sie können auch Dateien und Ordner per Drag & Drop in das Laufwerk hochladen.

Wie bereits erwähnt, bietet die Desktop-App eine automatische Option zum Synchronisieren von Ordnern, sodass Sie keine Probleme haben, da die Navigation so einfach und unkompliziert ist.

Die Desktop-App ist für MacOS und Windows verfügbar.

Es gibt auch eine mobile App, mit der Sie offline und online auf Ihre Dateien zugreifen können. Es ist derzeit für Android- und iOS-Telefone verfügbar.

Im Rahmen des Google for Education-Programms bieten sie beim Kauf eines Chromebooks kostenlosen Speicherplatz an. Damit Cloud-Speicher passen perfekt zu Chromebook aufgrund seiner mangelnden Speicherkapazität in der Natur.

Sicherheit und Datenschutz - 88%

Google muss aus Sicherheits- und Datenschutzgründen regelmäßig mehrere Audits von Drittanbietern durchführen.

Sie können mehr unter diesem Link sehen: https://gsuite.google.com/learn-more/security/security-whitepaper/page-5.html

Im Gegensatz zu OneDrive werden Daten im Ruhezustand mit AES 128-Bit verschlüsselt. Es ist momentan nicht knackbar.

Wenn Ihre Dateien übertragen werden, werden sie mit TLS-Protokoll + AES 256-Bit-Verschlüsselung geschützt.

Google Drive implementiert jedoch keine wissensfreie Verschlüsselung. Dies ist ein kleines Problem für diejenigen, die eine sichere Datenschutzmethode für ihre Daten wünschen.

Google Drive bietet jedoch 2FA, damit Sie Ihre Anmeldeinformationen und Kennwörter schützen können.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, welche Cloud-Speicherdienste bieten eine wissensfreie VerschlüsselungLesen Sie unseren Artikel.

Googledrive tos

Kennen Sie Ihre Rechte - Lesen Sie die Kleingedruckten

In Bezug auf die Datenschutzbestimmungen hat Google das Recht, Ihre Inhalte in Google Mail und Google Drive für gezielte Marketingzwecke einzusehen.

In diesem Zusammenhang gibt Google Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse sowie keine anderen Informationen, die Sie persönlich identifizieren können, weiter, es sei denn, Sie erlauben diesen Werbetreibenden.

Aber um ehrlich zu sein, einige Leute haben überhaupt nichts dagegen, andere sehen dies als Eingriff in die Privatsphäre und suchen möglicherweise nach sichereren Cloud-Service-Alternativen.

Dies hängt nun von Ihnen ab. Wenn Sie bei Google Drive bleiben möchten, fahren Sie fort!

Sie können Ihre Privatsphäre schützen, indem Sie einige Tools wie z Boxcrypter um Ihre Dateien zu verschlüsseln.

Wenn Sie verwirrt sind oder mehr wissen möchten Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von GoogleSie können lesen, da es einfache Erklärungen enthält und kurze Videos enthält, in denen wichtige Punkte erläutert werden.

Als nächstes hält Google die allgemeine Datenschutzverordnung ein, die für die Daten und übertragenen Daten der EU-Bürger außerhalb der EU gilt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Google Drive keine private Verschlüsselung anbietet oder strenge Sicherheitsmaßnahmen implementiert.

Wenn Sie der Typ sind, der sich um Ihre Privatsphäre kümmert, sollten Sie sich für einen privateren Service entscheiden, wie z pCloud, Mega, oder Tresorit.

Preispläne

Die Pläne von Google Drive waren jahrelang recht teuer, wurden jedoch billiger. Dies ist ein einzigartiger Vorteil für diejenigen, die nach einem einfachen Cloud-Speicherdienst suchen.

Was Google Drive jedoch nicht an Qualität bietet, bietet eine erhebliche Menge an Quantität.

Google Drive, oder es heißt jetzt, Google One bietet einen kostenlosen Plan von 15 GB.

Google Drive bietet mit seinen 6 Kostenplänen auch viel Flexibilität.

Google Drive Live-Preismonitor
100 GB [monatlich bezahlt] $1.99 / mo
200 GB [monatlich bezahlt] $2.99 / mo
2 TB [monatlich bezahlt] $9.99 / mo
100 GB [jährlich bezahlt] $19.99 / jährlich
200 GB [jährlich bezahlt] $29.99 / jährlich
2 TB [jährlich bezahlt] $99.99 / jährlich

Unser proprietärer Live-Preisüberwachungsmechanismus aktualisiert seinen Preis täglich, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.

Google bietet auch einen größeren Plan für 10 TB, 20 TB und 30 TB an. Wenn Sie interessiert sind, gehen Sie bitte zu ihren Preisseite hier.

Fazit: Lohnt sich Google Drive wirklich?

ist Google Drive für Sie

Ja, aus unserem Google Drive-Test.

In der Sicherheits- und Datenschutzabteilung leuchtet es möglicherweise nicht, da es keine wissensfreie Verschlüsselung bietet.

Google Drive eignet sich jedoch hervorragend für potenzielle Nutzer, die online und offline zusammenarbeiten, die G Suite-Dateien freigeben und in ihnen arbeiten möchten.

Die Preise sind sehr vernünftig und die neue Version von Google Drive und One bietet viele aufregende Funktionen.

Google Drive und One sind zur gleichen Zeit, bieten jedoch einige Unterschiede in ihren Funktionen.

Google Drive ist beispielsweise ein Speicherdienst, der Teil der Google One-Abonnementpläne ist und auch andere Anwendungen wie Kalender, G Suite und viele andere Anwendungen bietet.

Sie werden alle zu Zwecken der Zusammenarbeit mit Google Drive synchronisiert.

Während sie besonders für Android-Anwendungen geeignet sind, wie wäre es damit? Cloud-Speicher für Mac- oder Apple-Benutzer?

Wenn dies gesagt und in diesem Google Drive-Test behandelt wird, reicht dies aus, um es auszuprobieren, oder wählen Sie eine Alternative aus, die mehr Datenschutz und Sicherheit bietet?

[Off record] - Wenn Sie nicht zahlen, zahlen Sie höchstwahrscheinlich mit Ihrer Privatsphäre.
Quellen zitieren:
https://one.google.com/about
https://www.multcloud.com/tutorials/google-one-drive-1234.html
https://www.expertreviews.co.uk/storage/1407595/what-is-google-one-google-drive
https://www.windowstechit.com/17765/google-one-review-2019/
https://www.tomshardware.com/reviews/google-drive-cloud-storage-one,6301.html
https://reviews.financesonline.com/p/google-drive/
Schnelle Empfehlung:

Wir sehen keinen Grund, warum Sie sich nicht bei sync.com umsehen sollten, das einen besseren Cloud-Speicher für Datenschutz und Sicherheit zu einem günstigeren Preis von $8 / Monat für denselben 2-TB-Speicher bietet. Schauen Sie sich Sync.com hier an.