AOMEI Partition Assistant - SSD-Laufwerk in Windows 7 sicher löschen

Jetzt sicher löschen SSD Dies wird immer wichtiger, wenn Sie alle Ihre Daten oder Speicher löschen und Ihr Speicherlaufwerk in einen neuen Zustand zurückversetzen möchten, den Sie zuerst gekauft haben.

Diese Aktion wird normalerweise ausgeführt, wenn sich Ihr Laufwerk in einer idealen Situation befindet, wenn es stark beschnitten oder komprimiert wird.

Wenn Sie immer noch verwirrt sind SSD, HDD oder sogar SSHDSchauen Sie sich hier die Unterschiede an.

Dann müssen und wollen Sie in den ursprünglichen Zustand zurückkehren. Dieser Partitionshelfer ist ein kostenlose PartitionssoftwareMit dieser Software können Sie Ihre gesamte SSD-Datei dauerhaft löschen und eine nicht autorisierte Wiederherstellung verhindern.

AOMEI Partition Assistant ist auch eine Partitionssoftware, die bei der Verteilung der Partitionsgröße, dem Zusammenführen verschiedener Teile der Partitionen, der Aufteilung der Partitionen, natürlich zusammen mit der Erstellungs- und Löschfunktion und der neuen Funktion „In Wiederherstellungsumgebung integrieren“ usw. helfen kann.

Mit einem Wort, AOMEI Partition Assistant kann Ihnen dabei helfen, alle Probleme zu lösen, die mit der Festplattenpartition hier verbunden sind.

Die neueste AOMEI Partition Assistant-Version von 6.6 wurde veröffentlicht!

Was hat sich hier für die neueste Version geändert?

  1. Es kann die exFAT-Datei unterstützen.
  1. Es unterstützte beide UEFI und Legacy-BIOS-Startmodi.
  1. Entfernen Sie alle Einschränkungen beim Start des mobilen Systems in Windows 10 und höheren Versionen.

Unten finden Sie den Download-Link für die Version 6.6.

http://www.aomeisoftware.com/download/pa/PAssist_Std.exe

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum sicheren Löschen von SSD-Laufwerken in Windows 7 mit AOMEI Partition Assistant

Schritt 1. Sie müssen einen Windows 7-Computer vorbereiten. Schließen Sie Ihre SSD an den Windows 7-Computer an. Laden Sie dann AOMEI Partition Assistant kostenlos herunter, installieren Sie es und starten Sie es. Es zeigt Ihnen die grundlegenden Situationen Ihrer Festplatten. Dann klick" SSD Secure Erase Wizard ” Klicken Sie auf der linken Seite mit der rechten Maustaste auf das Schlüsselwort "SSD" und wählen Sie "Secure Erase SSD ”.

Schritt 2. Sie werden darauf hingewiesen, dass durch diesen Vorgang alle Daten auf dem Solid-State-Laufwerk gelöscht werden. Wenn Sie wichtige Daten auf der Festplatte haben, sichern Sie diese, bevor Sie sie löschen. Klicken "Nächster" weiter machen.

Schritt 3. Hier müssen Sie die SSD auswählen, die sicher gelöscht werden soll. Klicken "Nächster".

Schritt 4. Hier besteht möglicherweise das Problem, dass sich Ihre SSD im eingefrorenen Zustand befindet. Klicken Sie im folgenden Bild auf „hier“, um einen Hot-Swap für diese SSD durchzuführen und den eingefrorenen Zustand zu beheben.

Schritt 5. Sie können das Löschen der SSD weiterhin mit AOMEI Partition Assistant sichern, nachdem Sie den eingefrorenen Status der SSD erneut erhalten haben. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie daran erinnert, dass die SSD erfolgreich gelöscht wurde. Klicken "Fertig".

Fazit

Sie sehen die SSD als Block nicht zugewiesenen Speicherplatzes, da der Vorgang zum sicheren Löschen abgeschlossen und unverkennbar ist. Secure Erase löscht alles von Ihrer SSD und stellt die Leistung Ihrer SSD wieder her, ohne die Lebensdauer zu beeinträchtigen. Der Partitionsassistent ist a Windows 7-Partitionsmanager Auf diese Weise können Sie die SSD sicher löschen und Ihre SSD im besten Status verwalten, z. B. SSD 4K-Ausrichtung.

AOMEI unterstützt auch das Erstellen von Partitionen vor der Installation von Windows, nachdem Sie SSD in Windows 10 sicher gelöscht haben. AOMEI Partition Assistant unterstützt auch andere SSD-Marken wie Kingston SSD, Samsung SSD, Crucial SSD usw. Probieren Sie es noch heute aus!

 

Was kommt als nächstes

Der sicherste Cloud-Speicher

Unbegrenzter Cloud-Backup-Anbieter für unter $5

7 Bester Online-Cloud-Speicher für Fotos