Zuhause » Top 10 der besten VPNs » Bewertungen » IPVanish-Rezension

IPVanish-Rezension

Zuletzt aktualisiert: Januar 2022

3,5 von 5 Sternen

[Testbericht] [ 71 / 100 ]

Warum IPVanish

IPVanish ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem hauptsächlich auf Torrents ausgerichteten VPN mit durchschnittlichen Geschwindigkeiten und gutem Kundenservice sind.

VPNs sind zur Lebensader des modernen Internetnutzers geworden. Ohne ein passendes VPN an Ihrer Seite können Sie nicht wirklich erwarten, Ihre Anonymität und Privatsphäre online zu wahren.

Die Auswahl des richtigen kann jedoch eine ziemlich schwierige Aufgabe sein. Da die meisten VPNs vergleichbare Funktionen und ähnliche Preispläne bieten, ist es schwierig, sich für dasjenige zu entscheiden, das alle Ihre Anforderungen erfüllen kann.

Um Ihnen dabei zu helfen, sich für die besten verfügbaren zu entscheiden, bin ich auf der Suche nach dem besten VPN der Menge mit echten Tests und Dokumentationen.

Finden Sie heraus, wie ich ein VPN tatsächlich teste und bewerte.

Und heute haben mich meine Mühen zu IPVanish VPN geführt.

IPVanish, ein vollständig in den USA ansässiger VPN-Dienst, ist dafür bekannt, hohe Geschwindigkeiten und modernste Sicherheit zu erschwinglichen Preisen anzubieten.

Darüber hinaus behauptet es sogar, große geografische Sperren von überall auf der Welt umgehen zu können, dank seiner „Scramble“-Funktion, mit der OpenVPN verschleiert wird.

Aber ist IPVanish alles, was es behauptet, oder ist es nur ein weiterer Fall von massiver Falschdarstellung?

Das wollte ich herausfinden.

Dazu habe ich den Service selbst ausprobiert und über verschiedenste Parameter hinweg getestet.

Die Ergebnisse waren mehr als zufriedenstellend, jedoch mit einigen wesentlichen Einschränkungen.

Lassen Sie uns ins Getümmel springen und sehen, was mit IPVanish los ist und ob es die Erwartungen wirklich erfüllt.

Mein Testergebnis ist 71 über 100!

Worum geht es bei IPVanish?

IPVanish ist ein VPN-Dienst, der vollständig in den USA angesiedelt ist. Der Dienst gehörte früher StackPath und wird derzeit von ihm betrieben J2 Global, eine Holdinggesellschaft, die eine Reihe von Cyber-Ressourcen und -Diensten betreibt.

Ich habe noch etwas weiter gegraben und war überrascht, dass IPVanish ein ziemlich alter Dienstanbieter ist, der seinen Betrieb bereits im Jahr 2012 aufgenommen hat, der Dienst wurde von Mudhook Media initiiert, das später von übernommen wurde StackPath.

Während mir der Wechsel so vieler Eigentümer zunächst negativ erschien, stellte ich nach mehrmaligem Suchen froh fest, dass J2 Global bessere Datenschutzrichtlinien hat als die vorherigen Eigentümer.

Das ist ein bedeutender Schritt in eine positive Richtung, wenn Sie mich fragen.

Nachdem ich meine Due Diligence bezüglich des Hintergrunds des Unternehmens durchgeführt hatte, machte ich mich daran, den Service in Echtzeit zu testen.

Wie üblich war der erste Schritt, den ich unternahm, die wichtigste Verwendung eines VPN zu testen, nämlich das Geo-Unblocking.

Unterstützt IPVanish Netflix?

Egal wie Sie es betrachten, der beste Indikator für ein gutes VPN ist, ob es dazu in der Lage ist geografische Sperren umgehen und bieten gute Streaming-Geschwindigkeiten.

Leider schneidet IPVanish in dieser Hinsicht eher lückenhaft ab.

Es bietet zwar erhebliche Geschwindigkeiten und ausreichenden Zugriff auf die Netflix US-Bibliotheken, aber das ist wirklich nichts Neues, wenn man bedenkt, dass der Dienst in den USA selbst ansässig ist.

Ich habe den Dienst auch mit Streaming-Diensten in Großbritannien, Kanada und sogar bis nach Indien ausprobiert.

Während einige Dienste wie HotStar und SlingTV leicht entsperrt wurden, konnte ich keinen einzigen Server finden, der mit BBC iPlayer funktioniert.

Insgesamt würde ich IPVanish nicht für Streaming-Dienste empfehlen.

Netflix-Block-mit-IPVanish

Es ist nicht in der Lage, viele geografische Sperren zu überwinden, und bietet keine großartigen Streaming-Funktionen.

Wenn Sie nach einem VPN suchen, das hauptsächlich zum Streamen dient, empfehle ich Ihnen, sich für dieses zu entscheiden CyberGhost oder NordVPN.

IPVanish-Geschwindigkeitsmessung

Als nächstes entschied ich mich, IPVanish auf Geschwindigkeit zu testen, und aufgrund seiner eher enttäuschenden Leistung in der Streaming-Abteilung hatte ich nicht wirklich viel erwartet.

Ich begann meine Tests mit einer Basisgeschwindigkeit von etwa 32 Mbit/s, und nachdem ich mich wie bei all meinen früheren Tests mit dem nächsten Server verbunden hatte, fiel meine Geschwindigkeit deutlich auf etwa 26 Mbit/s, ohne Fehler nach zahlreichen Tests.

Als nächstes wagte ich mich auf einen europäischen Server (nennen wir das Land nicht) und stellte fest, dass sowohl die Upload- als auch die Download-Geschwindigkeit noch weiter abnahmen.

Ich verstehe, dass die Geschwindigkeitsreduzierung umso langsamer oder größer ist, je weiter der von Ihnen ausgewählte Server von Ihrem Ursprungspunkt entfernt ist.

Das hatte ich für den Preis nicht wirklich erwartet, aber hey, jede Wolke hat einen Silberstreif am Horizont, oder?

Alles in Betracht gezogen; Ich würde sagen, dass IPVanish sowohl in der Geschwindigkeitsfront als auch beim Streaming unterdurchschnittlich abschneidet.

Aber das ist noch nicht das Ende der Sache, denn als nächstes entschied ich mich, die Torrenting-Fähigkeiten des Dienstes auszuprobieren.

IPVanish und Torrenting

Während Torrenting mag für Anti-Piraterie-Befürworter ein großes Problem sein, aber für den durchschnittlichen Benutzer ist es etwas, auf das wir nicht verzichten können.

Und wie auf der Website eindeutig angegeben ist, können Sie mit IPVanish am P2P-Sharing mit 100%-Datenschutz teilnehmen.

Die Torrent-Geschwindigkeiten mit IPVanish sind zufriedenstellend, und dank ihres SOCKS5-Proxys, der eine schnelle Verbindung für P2P-Verkehr ermöglicht, habe ich beim Herunterladen nur eine leichte Verzögerung festgestellt.

Darüber hinaus ermöglicht der Dienst unbegrenzte P2P-Verbindungen, was meiner Meinung nach ein großes Plus ist.

Es gibt jedoch keine dedizierten Server für Torrenting oder P2P wie dergleichen NordVPN.

Nachdem dies aus dem Weg geräumt war, wagte ich es als nächstes, den nächsten Preis meiner Suche zu suchen: herauszufinden, ob IPVanish über Sicherheitsfunktionen verfügt, mit denen es sich rühmen kann.

IPVanish und Sicherheit

Nach vielen Tests und Überlegungen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass IPVanish ein sicheres VPN ist, das zahlreiche Funktionen zum Schutz Ihrer Online-Aktivitäten bietet.

Es verwendet die branchenübliche AES-256-Verschlüsselung und unterstützt IKEv2, OpenVPN sowie L2TP/IPSec.

IPVanish hat mit seinen fortschrittlichen Verschlüsselungsfunktionen mühelos meinen gesamten Datenverkehr versteckt.

Es hat mich auch vor DNS- und IPv6-Lecks sowie WebRTC-Angriffen geschützt.

Finden Sie heraus, was das ist Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6 Hier.

Es enthält auch Optionen für erweiterte Funktionen wie Split-Tunneling und manuelle DNS-Konfiguration.

Darüber hinaus verfügt es sogar über einen Notausschalter, der dafür sorgt, dass Ihre Daten auch bei einem Verbindungsabbruch geschützt bleiben.

Für Torrenting bietet IPVanish auch die Option eines SOCKS5-Proxys an.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass IPVanish sicherheitstechnisch eines der besseren VPNs ist.

Egal, ob Sie ein fortgeschrittener VPN-Benutzer sind oder gerade erst anfangen, IPVanish hat Ihnen in Bezug auf die Sicherheit etwas zu bieten.

IPVanish-Server

Wenn es um die Anzahl der Server geht, rühmt sich IPVanish mit über 1400 Servern in 60 Ländern, von denen sich die meisten in Europa und Nordamerika befinden.

Da alle Server mehrere IP-Adressen anbieten, beträgt die Gesamtzahl der verfügbaren IPs über 40.000.

Dies bedeutet, dass IPVanish eine große Anzahl gleichzeitiger Verbindungen unterstützen kann.

Ich war auch ziemlich beeindruckt, als ich feststellte, dass IPVanish in all den Jahren seines Bestehens noch nie eine Sicherheitsverletzung hatte.

Dies spricht sicherlich für das Serviceniveau, das das Unternehmen zu bieten hat.

Ich habe mit dem technischen Support gesprochen und nicht alle Server gehören IPVanish, einige sind gemietet.

Sie können meinen Chat mit dem IPVanish-Support zu diesem Thema in my überprüfen IPVanish-Testbericht.

IPVanish und Datenschutz

Nachdem ich festgestellt hatte, dass IPVanish in Bezug auf Sicherheit und Serververfügbarkeit ein solides VPN ist, versuchte ich als nächstes, die Datenschutzfunktionen des Dienstes zu überprüfen.

Und was ich fand, gab mir sicherlich die gewünschte Ruhe.

IPVanish hat eine klar geschriebene Datenschutzrichtlinie, die im Voraus besagt, dass der Dienst eine strikte No-Logs-Richtlinie hat.

Dies bedeutet einfach, dass IPVanish keine privaten Benutzerinformationen sammelt und keine Protokolle der Benutzeraktivitäten führt.

Machen sie zu einem geeigneten Kandidaten als die Arbeit von zu Hause aus VPN  in dem Augenblick.

Darüber hinaus stellt der Dienstanbieter sicher, dass keine anderen Daten als die E-Mail-Adresse und die Zahlungsinformationen des Benutzers vom Unternehmen erfasst werden.

Ich habe die Datenschutzrichtlinie weiter studiert und war beeindruckt, dass IPVanish die gesammelten E-Mails nicht einmal für Marketingzwecke verkauft.

Das bedeutet, dass das Unternehmen die Privatsphäre seiner Kunden schätzt.

Bei all den Versprechungen hat IPVanish jedoch nie eine Prüfung durch Dritte durchlaufen.

Das zeigt eine Historie aus dem Jahr 2016 vor der Übernahme von StackPath IPVanish übergibt die Protokolle tatsächlich an die Homeland Security bei dem Versuch, einen Verbrecher aufzuspüren.

Es hebt meine Augenbrauen, wenn die Aktion nicht dem entspricht, was IPVanish die ganze Zeit behauptet hat.

StackPath erkennt das Problem an und hat eine unabhängige Prüfung durchgeführt und sprang in ihre Verteidigung.

Dennoch wäre eine Prüfung durch Dritte viel überzeugender und vertretbarer.

Als dergleichen NordVPN-Audit seiner No-Log-Richtlinie durch eine unabhängige Partei.

Funktioniert IPVanish in China?

Leider muss ich berichten, dass IPVanish nicht in China oder in einem Land mit einem hohen Maß an Internetzensur funktioniert.

In China sowie in anderen Ländern wie Kuba, Nordkorea oder Sudan ist die offizielle Domain von IPVanish gesperrt.

IPVanish-ist-in-China-blockiert

Oder wenn Sie ein Opfer in der „Perle des Orients“ sind und suchen VPN für Hongkong, es funktioniert möglicherweise nicht für Sie.

Ich habe jedoch eine vorübergehende Problemumgehung dafür gefunden.

Wenn Sie bestimmte IP-Adressen von IPVanish-Servern erhalten können, können Sie möglicherweise die DNS-Sperren umgehen und eine Verbindung herstellen.

Da China jedoch auch Websites auf IP-Ebene blockiert, funktioniert dies möglicherweise nicht immer.

Aber sie gehören zu den bewertet Top 6 der besten VPNs für Malaysia obwohl hier.

Was auch immer der Fall ist, wenn Sie in ein stark zensiertes Land reisen, können Sie die Verwendung von IPVanish vergessen, um auf Ihre Lieblingssendungen zuzugreifen.

IPVanish-Kompatibilität

Als nächstes musste ich IPVanish auf mehreren Plattformen testen, um sicherzustellen, dass es sich um einen vielseitigen Dienst handelt.

Im Folgenden sind einige der Plattformen aufgeführt, auf denen ich mich entschieden habe, den Dienst zu testen:

  • Windows
  • Mac
  • Android
  • iOS

Glücklicherweise hat IPVanish dedizierte Apps für all diese Plattformen und funktioniert mit allen wichtigen Geräten.

Es ist auch einfach für Router konfigurierbar und kann installiert werden, um Schutz auf Netzwerkebene zu gewährleisten.

Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, können Sie den Dienst außerdem manuell so konfigurieren, dass er unter Ubuntu oder sogar Chrome OS funktioniert.

Eine weitere großartige Sache, die ich an diesem Dienst entdeckt habe, ist, dass er bis zu zehn gleichzeitige Verbindungen unterstützt.

Dies ist eine deutliche Verbesserung gegenüber anderen Dienstanbietern wie NordVPN, das die Anzahl der aktiven Verbindungen auf fünf begrenzt.

Dies verbessert die Vielseitigkeit des Dienstes in hohem Maße.

Ich habe festgestellt, dass IPVanish keine Browsererweiterungen enthält, aber das ist meiner Meinung nach kein sehr großer Nachteil.

Benutzerfreundlichkeit von IPVanish

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich die IPVanish-App auf mehreren Plattformen verwendet, und der Dienst hat eine mehr oder weniger einheitliche Oberfläche für alle App-Versionen.

IPVanish-Quick-Connect

Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen, intuitiv und die Menüelemente sind einfach zu navigieren.

Die Installation auf allen Plattformen ist so einfach wie das Herunterladen der App und das Ausführen des Installationsprogramms.

Für Anfänger bietet die IPVanish-Website detaillierte Anleitungen, die den Installationsprozess erklären.

IPVanish-Kundensupport

Wenn es um den Kundensupport geht, schneidet IPVanish wirklich gut ab.

Die Website verfügt über einen ausgezeichneten Online-Hilfebereich, in dem Benutzer Antworten auf die meisten ihrer Fragen finden können.

Es bietet sogar die Lösung von Anfragen per E-Mail und verfügt über einen 24/7-Live-Chat-Service.

Ich habe alle Kanäle ausprobiert und persönlich bin der Meinung, dass die Live-Chat-Option der beste Weg ist, um mit dem Kundensupport in Kontakt zu treten.

Der benutzerfreundliche und hilfreiche Chat-Dienst steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten.

Ich habe sogar ein bisschen herumgestöbert und telefonisch einen Kundenbetreuer erreicht, der mir sofort angeboten hat, meine Fragen zu klären.

Insgesamt denke ich, dass IPVanish einen sehr reaktionsschnellen und verantwortungsbewussten Kundenservice hat, der sicherstellt, dass Benutzer nicht im Stich gelassen werden.

IPVanish-Preise

Lassen Sie uns abschließend noch ein wenig über die Preisgestaltung sprechen. Wenn es um die Abonnementkosten geht, ist IPVanish preisgünstig.

Die Abonnementpläne sind dreistufig und kommen auf monatlicher, vierteljährlicher und jährlicher Basis.

Alle Abonnements müssen im Voraus bezahlt werden und enthalten genau die gleichen Funktionen, der einzige Unterschied besteht in der Laufzeit.

Wie ich bereits vermutet hatte, ist der Monatsplan mit $10 pro Monat am teuersten, gefolgt vom vierteljährlichen Plan mit $8.99 pro Monat.

Das Jahresabonnement ist natürlich mit nur $6.49 pro Monat am günstigsten.

Die Zahlung wird über PayPal, Kreditkarten und sogar Bitcoin akzeptiert.

Ich habe ein 20% von meiner ersten Rechnung abgezogen, als ich mich angemeldet habe.

Übersicht-der-IPVanish-Anmeldung

Wenn Sie ein iOS-Benutzer sind, können Sie sich auch für die siebentägigen kostenlosen Testversionen entscheiden, um das Wasser zu testen, bevor Sie sich für eine kostenpflichtige Option entscheiden.

Alle Pläne sind mit SugarSync, einem Cloud-Speicherdienst, gebündelt. Wenn Sie keine Ahnung hatten, worum es bei SugarSync geht, sehen Sie sich das an Bewertung hier.

Endgültiges Urteil

Jetzt kommt also die wichtigste Frage von allen: Sollten Sie sich für IPVanish entscheiden?

Bevor wir diese Frage beantworten, betrachten wir noch einmal die Fakten. IPVanish ist ein äußerst benutzerfreundliches VPN, das hervorragende Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen bietet.

Eine No-Logs-Richtlinie (mit Zögern), erweiterte Verschlüsselungseinstellungen und mehrere Sicherheitsprotokolle machen den Dienst zu einer Kraft, mit der man rechnen muss.

Wenn es jedoch um Streaming und das Entfernen von Geoblocks geht, lässt IPVanish zu wünschen übrig.

Und obwohl die Geschwindigkeit lobenswert ist, ist das Anschauen von Online-Inhalten dennoch keine wirklich freudige Erfahrung.

Wenn Sie andererseits einen VPN-Dienst speziell für Torrenting wünschen, ist IPVanish perfekt für Sie.

Darüber hinaus verfügt es über eine hervorragende Benutzeroberfläche und einen soliden Kundenservice, der Ihnen jederzeit zur Seite steht.

In Anbetracht all der oben genannten Punkte denke ich, dass IPVanish genau das Richtige für Sie ist, wenn Sie nach einem hauptsächlich auf Torrents ausgerichteten VPN mit durchschnittlichen Geschwindigkeiten und gutem Kundenservice suchen.

Wenn Sie jedoch Netflix und uneingeschränkte Inhalte benötigen, ist es am besten, dieses VPN beiseite zu legen und nach grüneren Weiden zu suchen.

Am Ende des Tages hängt die Wahl letztendlich von Ihren Bedürfnissen ab.

Aber für mich persönlich rechtfertige ich das Abonnement bei IPVanish einfach nicht im Vergleich zu ähnlichen Anbietern Surfshark bei dem die Preis ist so viel wie 70% mit viel mehr Geschwindigkeit und Funktionen.