Zuhause » Top 10 der besten VPNs » Bewertungen » PIA-Überprüfung

PIA-Überprüfung

Zuletzt aktualisiert: Januar 2022

3,5 von 5 Sternen

[Testbericht] [ 71 / 100 ]

Warum PIA

PIA Server sind vollständig kompatibel mit P2P-Sharing, und aufgrund seiner No-Logs-Richtlinie setzt PIA Ihre Online-Aktivitäten nicht dem Risiko aus, verfolgt zu werden.

Was ist der Nutzen? Brauchen wir ein VPN?

Diese Frage ging mir durch den Kopf, als ich kürzlich im Internet surfte. Als langjähriger Nutzer des Internets bin ich an die vielen Einschränkungen gewöhnt, die damit einhergehen.

Aber manchmal sind die verschiedenen Straßensperren, die im Internet aufgestellt wurden, etwas zu frustrierend.

Es scheint, als hätten wir unsere „Grenzen und Checklisten überall“-Mentalität auch auf den Cyberspace ausgedehnt.

Alles, was Sie tun, wird protokolliert; Jede Website, die Sie besuchen, wird verfolgt.

Und lassen Sie mich nicht einmal mit geografischen Sperren anfangen.

Wenn Sie mich fragen, scheinen so viele Hindernisse für den freien Willen im Internet zu ersticken. Deshalb bin ich auf einer Suche: einer Mission, um das zu finden bester VPN-Dienst Es gibt.

Denn das richtige VPN ist die einzige Lösung, die Ihnen helfen kann, die verschiedenen Hürden zu umgehen, die rund um das Internet aufgestellt wurden.

Hier ist mein Ziel Private Internet Access oder PIA VPN, wie es im Volksmund genannt wird.

Ich hatte seinen Namen von einer Reihe anderer VPN-Fans gehört, also entschied ich mich, nachdem ich viele VPNs durchlaufen hatte, auch eine Tour durch PIA zu machen.

Die Ergebnisse, das muss ich zugeben, sind mit einer Punktzahl von etwas durchwachsen 71 über 100. Hier ist meine vollständige Checkliste der PIA-Testbericht.

Während dieser PIA-Rezension entscheide ich mich, einige der folgenden Aspekte herauszufinden:

  • Funktioniert es gut mit Netflix und anderen Streaming-Diensten?
  • Liefert es konsistente Geschwindigkeiten an allen Serverstandorten?
  • Ist es sicher und geschützt?
  • Sind die Datenschutzfunktionen den Hype wert?

Dies sind nur einige der vielen Parameter, mit denen ich den Dienst getestet habe.

In der folgenden Rezension erläutere ich Ihnen alle meine Erkenntnisse ausführlich, damit Sie eine gute Entscheidung treffen können, ob PIA VPN das Richtige ist.

Lassen Sie uns dann gleich eintauchen.

PIA und Netflix

Wie immer ist das erste, was ich beim Testen von VPNs tue, es zu versuchen Überwinden Sie Netflix-Geosperren.

Es ist kein Geheimnis, dass Streaming-Dienste ständig neue Wege und Mittel finden, um ihre globalen Inhaltsbibliotheken zu schützen.

Und Netflix ist besonders berüchtigt für seine standortbezogenen Einschränkungen.

Ich habe PIA zuerst mit ein paar US-Servern getestet, als ich auf die US-Bibliothek von Netflix zugegriffen habe. Und ich war froh festzustellen, dass sie alle problemlos auf die US-Bibliotheken zugreifen konnten.

Als nächstes ging ich hinein, um Netflix UK, Kanada und Australien zu testen, die alle wirklich gut mit PIA funktionierten. Ich konnte sogar auf andere Dienste wie den BBC iPlayer zugreifen.

Ermutigt entschied ich mich, den Dienst mit einigen anderen Netflix-Bibliotheken auszuprobieren.

Und hier bin ich auf eine erhebliche Straßensperre gestoßen.

Ich ging zuerst zu Netflix Mexiko, nur um festzustellen, dass PIA den Inhalt nicht freischalten konnte.

Als nächstes beschloss ich, die deutschen Bibliotheken zu besuchen, aber leider waren die Ergebnisse die gleichen.

Selbst in Japan gelang es PIA nicht, Netflix-Inhalte freizuschalten. Zu meiner Neugier führe ich einen Netflix-Geschwindigkeitstest durch und der folgende Screenshot sagt alles.

Verbindung-mit-Japan-Server-mit-PIA fehlgeschlagen

Ich habe andere Streaming-Dienste wie Hulu und Amazon Prime Video ausprobiert, aber nur enttäuscht.

Ich denke, man kann mit Sicherheit zu dem Schluss kommen, dass PIA zwar gut mit Netflix in den USA und Großbritannien funktioniert, andere Standorte und Dienste Sie jedoch möglicherweise enttäuschen.

Das habe ich von einem so bekannten VPN-Dienst wie PIA nicht erwartet.

Wenn Medien-Streaming Ihr Hauptanliegen ist, sollten Sie hier aufhören und es sich ansehen NordVPN stattdessen.

PIA VPN-Geschwindigkeiten

Als nächstes entschied ich mich, den Geschwindigkeitsfaktor des Dienstes zu überprüfen, und auch hier waren die Ergebnisse gemischter Natur.

Ich hatte erfahren, dass PIA eine ziemlich große Serverbasis von über dreitausend Einheiten hat, die über riesige 46 Länder verteilt sind.

Also erwartete ich natürlich blitzschnelle Geschwindigkeiten und felsenfeste Konsistenz.

Da ich das Beste erwartete, entschied ich mich für die automatische Verbindungsfunktion, die den Benutzer mit dem besten Server in der Nähe verbindet.

Einen Klick später war ich mit einem SG-Server verbunden, der mir Durchschnittsgeschwindigkeiten von etwa 22 Mbit / s lieferte.

Wenn man bedenkt, dass ich mit einer Basisgeschwindigkeit von etwa 30 Mbit / s begonnen habe, war dies ein erheblicher Rückgang für einen nahe gelegenen besten Serverstandort.

Ich habe den Grund jedoch zunächst auf eine Überfüllung des Servers zurückgeführt und mich entschieden, ihn nach einiger Zeit erneut zu testen.

Auch dieses Mal habe ich die automatische Verbindungsfunktion verwendet, und PIA hat mich mit demselben Server verbunden.

Und es war keine Überraschung. Download-Geschwindigkeit und Upload-Geschwindigkeit waren fast die gleichen wie beim ersten Lauf, mit kaum einem Unterschied.

Ich habe dies mit anderen Servern in ganz Europa fortgesetzt, diesmal um Geschwindigkeiten im Bereich von 25 Mbit / s zu erreichen, was besser ist, wenn Sie die Entfernung berücksichtigen.

Südafrika und die Vereinigten Arabischen Emirate haben mich jedoch mit Geschwindigkeiten im Bereich von 12 Mbit / s und 1,7 Mbit / s erheblich enttäuscht.

Speed-Test-mit-PIA-aus-Südafrika

Geschwindigkeitstest aus Südafrika

Speed-Test-mit-PIA-aus-VAE

Geschwindigkeitstest aus den Vereinigten Arabischen Emiraten

PIA-Sicherheit

Etwas enttäuscht von den Ergebnissen meines Geschwindigkeitstests ging ich hinaus, um zu sehen, ob PIA an der Sicherheitsfront gut abschneidet.

Es behauptet, ein großer Verfechter der Sicherheit zu sein, aber ist es alles, was es zu sein vorgibt?

Standardmäßig schützt Sie PIA mit einer Standard-Firewall und einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung, die einer der besten Verschlüsselungsdienste überhaupt ist.

Ich hätte mich jedoch besser gefühlt, wenn der Dienst die fortschrittlichere 256-Bit-Verschlüsselung bereitgestellt hätte, die mehr Sicherheit verspricht, die sie an erster Stelle haben.

Also fing ich an, ein bisschen herumzubasteln, und konnte diese Standardeinstellung bald auf die von mir gewünschte ändern.

Ich war begeistert, dass der Dienst erweiterte Sicherheitsfunktionen wie z IP-Maskierung, IPv6 und DNS-Leckschutz.

Nicht alle VPN-Anbieter bieten IPv6-Optionen an. Kasse IPv6 gegen IPv4 Hier.

Wenn Sie nicht wissen, was das alles bedeutet, ärgern Sie sich nicht.

Alles lässt sich einfach auf die Tatsache übertragen, dass PIA VPN Ihre IP- und Standortdaten erfolgreich davor schützt, im Internet öffentlich zu werden.

Finden Sie Ihre IP-Adresse heraus hier und sehen Sie, was es für Sie bedeutet.

Falls Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, empfehle ich Ihnen, zu den Sicherheitseinstellungen der App zu gehen.

Hier finden Sie weitere Funktionen wie Portweiterleitung, Anti-Malware-Einrichtungen und den standardmäßigen automatischen Kill-Switch.

Ich sollte einen wichtigen Unterschied zwischen den iOS- und Android-Apps für PIA erwähnen.

Während das Standardverbindungsprotokoll der Android-App OpenVPN ist, verwendet die iOS-App IPsec.

Der Dienst unterstützt jedoch auch die manuelle Protokollkonfiguration mit L2TP, PPTPund SOCKS5-Proxy.

PIA und seine Privatsphäre

Die Sicherheitsfunktionen von PIA haben mich zweifellos beeindruckt.

Aber ich war mehr besorgt darüber, ob die App das richtige Maß an Privatsphäre bietet.

Deshalb habe ich mich entschieden, besonders vorsichtig und absolut gründlich zu sein, wenn es um die Privatsphäre geht.

Allerdings hätte ich mir nicht so viele Sorgen machen müssen, wie ich bald feststellen musste. PIA hat eine vollständige No-Logs-Richtlinie, und der Dienst hält sich strikt daran.

Ich fand auch die Tatsache, dass PIA seinen Sitz in den USA hat, was bedeutet, dass es der Gerichtsbarkeit internationaler Gesetze und Spionageallianzen unterliegt.

Das hat mich etwas nervös gemacht.

Aber ich hätte mir keine Sorgen machen müssen, denn PIA erklärt in seiner Datenschutzrichtlinie eindeutig, dass es keine persönlichen Daten seiner Kunden protokolliert oder sammelt.

Das bedeutet einfach, dass selbst wenn Regierungsbehörden das Unternehmen zwingen, den Zugriff auf ihre Server offenzulegen, sie nichts bekommen, weil PIA nichts aufzeichnet.

Dennoch besteht das Risiko, in der 14-Augen-Gerichtsbarkeit zu sein.

Als nächstes war ich froh, das zu entdecken MORGENSTERN Funktion, mit der sich der Dienst rühmt.

Dies ist eine Drei-in-Eins-Funktion, die gegen Malware, Webtracker und Werbung wirkt.

Die Funktion ist auf allen wichtigen Plattformen außer iOS verfügbar.

Ich habe es auf mehreren Websites getestet und freue mich, berichten zu können, dass es wunderbar funktioniert hat.

Randnotiz: Es gibt keine MACE-Einstellung in Ihrer Android-App, wenn Sie die PIA VPN-Anwendung aus dem Google Play Store installiert haben. Sie können die apk-Datei direkt von der PIA-Website herunterladen und unter https://www.privateinternetaccess.com/installer/download_installer_android von der Seite laden

Torrent auf PIA

Für die meisten VPN-Benutzer P2P-Sharing über Torrents ist eine der wichtigsten Notwendigkeiten, und hier enttäuscht PIA nicht.

Alle PIA-Server sind vollständig kompatibel mit P2P-Sharing, und aufgrund seiner No-Logs-Richtlinie setzt PIA Ihre Online-Aktivitäten nicht dem Risiko aus, verfolgt zu werden.

Darüber hinaus stellt der eingebaute Kill-Switch des Dienstes sicher, dass Ihre P2P-Aktivität auch im Falle eines plötzlichen Dienstausfalls anonym bleibt.

Und die Portweiterleitungsfunktion bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Insgesamt kann mit Sicherheit gesagt werden, dass PIA bei allen Torrent-Anforderungen voll an Bord ist.

Habe ich erwähnt, dass alle Server vollständig im Besitz von PIA sind und von PIA selbst gewartet werden? Ja, sind Sie.

PIA-Gerätekompatibilität

Als nächstes habe ich mir die plattformübergreifende Kompatibilität von PIA VPN angesehen, und auch hier wurde ich nicht enttäuscht.

Egal, ob Sie Windows, Linux, Mac, iOS oder Android verwenden, eine PIA-App wartet genau auf Sie.

Abgesehen von ein paar kleinen Unterschieden in der iOS-App (die ich bereits erwähnt habe), bietet PIA auf allen Plattformen die gleichen Funktionen.

Es bietet sogar herausragende Erweiterungen für die wichtigsten Webbrowser wie Firefox und Chrome.

Der Dienst kann auch auf gängigen Routern installiert werden und unterstützt bis zu 10 Verbindungen auf einmal.

Obwohl es nicht unbegrenzt ist, werden Sie nicht wissen, wann 10 gleichzeitige Verbindungen praktisch werden.

PIA-Benutzererfahrung

Bei PIA hat die Benutzererfahrung oberste Priorität.

Die Entwickler von PIA scheinen sich bewusst zu sein, dass die Benutzerfreundlichkeit ein wichtiges Erfolgskriterium ist, und haben besondere Sorgfalt darauf verwendet, sie auf allen Ebenen zu integrieren.

Der Einstieg in den Dienst ist so einfach wie die Installation der App und die Anmeldung.

Sie erhalten Ihre Standard-Anmeldedaten, wenn Sie die Abonnement-E-Mail erhalten.

Die automatische Verbindungsfunktion wird in Form einer großen und markanten Schaltfläche angezeigt, die mit einem einzigen Antippen funktioniert.

Dadurch werden Sie mit dem besten Server verbunden, der Ihrem Standort am nächsten liegt.

PIA-Schnittstelle

PIA-Schnittstelle auf Mobilgeräten

Region-Server-Auswahl-durch-PIA

Serverauswahl

Sie haben auch die Möglichkeit, die Serverstandorte manuell auszuwählen. Sie erhalten eine Liste aller verfügbaren Server zusammen mit den Ping-Zeiten.

Ich schlage vor, Sie wählen die mit der niedrigsten Ping-Zeit von Ihrem Standort aus. PIA markiert sogar Farbcodes und ordnet die Server so an, dass die schnelleren zuerst aufgelistet werden.

Darüber hinaus können Sie, sobald Sie einen Server Ihrer Wahl gefunden haben, ihn für einen einfacheren Zugriff in der Favoritenliste speichern.

Die Benutzeroberfläche wurde im Hinblick auf eine optimale Benutzererfahrung entwickelt und bietet eine intuitive Navigation und einfache Anpassungsoptionen.

Kurz gesagt, einer der einfachsten und dennoch funktionsreichsten VPN-Dienste überhaupt.

PIA-Kundensupport

Dies ist ein Bereich, in dem ich, abgesehen von der Entsperrung und den Geschwindigkeiten, PIA als mangelhaft empfand.

Zu einer Zeit, in der die meisten VPN-Anbieter rund um die Uhr Live-Chat-Support anbieten, tut PIA dies nicht. Das ist meiner Meinung nach ein echter Dämpfer.

Was es bietet, ist ein ticketbasiertes Anfragesystem über seine Website, das den Prozess zeitaufwändig macht.

Dies ist etwas, mit dem viele Benutzer möglicherweise nicht zu kämpfen haben.

Die Kundenvertreter sind jedoch Profis und lassen nichts unversucht, um Ihnen zu helfen.

Aberkönnen Sie auf die Chat-Funktion zugreifen, wenn Sie als einer ihrer Abonnenten angemeldet sind. Auf diese Weise konnte ich auf den Support zugreifen und mit ihm über einige technische Probleme chatten, z. B. ob PIA alle Server besitzt.

Eine weitere Möglichkeit, wie der Dienst versucht, Ihnen zu helfen, sind zahlreiche Website-Ressourcen.

Die Website enthält Anleitungen, FAQs und Informationen zur Fehlerbehebung, die Ihnen in Zeiten der Not wirklich helfen können.

Es verfügt sogar über eine durchsuchbare Datenbank mit Ressourcen, die den Fehlerbehebungsprozess vereinfacht.

Preise auf PIA

Lassen Sie uns abschließend die Geldangelegenheiten ein wenig angehen.

Ich fand den Service preisgünstig, und obwohl er gute Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen hat, kostet er nicht so viel wie die größeren Spieler im VPN-Spiel. Vermutlich ist dies einer der Gründe für seine Popularität.

Ich war jedoch enttäuscht, als ich feststellte, dass PIA keine kostenlose Testoption hat, mit der Benutzer das Wasser testen können.

Sie können jedoch jederzeit einen geeigneten Monatsplan ausprobieren.

Falls Sie mit den Ergebnissen unzufrieden sind, können Sie sich außerdem für das 30-Tage-Geld-zurück-Garantiesystem entscheiden.

Der Rückerstattungsprozess wird jedoch nicht so beschleunigt, wie ich es erwartet hätte.

Hier ist die E-Mail, die ich erhalten habe, nachdem ich per E-Mail einen Erstattungsantrag gestellt habe.

E-Mail hat geantwortet

Endgültiges Urteil

Also, solltest du gehen PIA-VPN?

Die Antwort hängt davon ab, wonach Sie suchen.

Wenn Ihnen Sicherheit, Datenschutz und Erschwinglichkeit am wichtigsten sind, dann ist PIA eine gute Wahl.

Trotzdem würde ich persönlich immer noch zuschlagen Surfshark.

Es ist mit einer großen Anzahl von Plattformen kompatibel, einfach zu bedienen und kann für beliebte Aufgaben wie Torrenting verwendet werden.

Wenn dies die Grundlage Ihres Anwendungsfalls ist, können Sie sich ohne Zweifel für PIA entscheiden.

Sie schaffen es zu unserem bestes VPN für Singapur Hier.

In Sachen Streaming und Geschwindigkeit lässt PIA VPN jedoch zu wünschen übrig.

Während der Zugriff auf die Bibliotheken in den USA und Großbritannien problemlos möglich ist, hat der Dienst ernsthafte Probleme mit weniger beliebten Bibliotheken.

Außerdem waren die Geschwindigkeitsschwankungen, die ich beobachtete, beträchtlich genug, um einen zweiten Gedanken zu rechtfertigen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass PIA VPN hervorragende Fähigkeiten bietet, aber auch erhebliche Nachteile mit sich bringt.

Aber sollten Sie es versuchen?

Höchstwahrscheinlich würde ich sagen, probiere es das nächste Mal aus?

Es gibt keine kostenlose 7-Tage-Testversion wie bei ähnlichen ExpressVPN oder CyberGhost.

Und der Rückerstattungsprozess ist ziemlich langsam.