Ist Surfshark besser als NordVPN? Surfshark vs. NordVPN im Detail

Ich war früher ein NordVPN-Benutzer, bin aber kürzlich zu Surfshark gewechselt und bisher war ich hin und weg.

Kurz nachdem ich den 24-Monats-Plan von Surfshark gekauft hatte, ging ich in ihr Dashboard und nutzte den Server an dem Standort, der mir am nächsten war.

Für diejenigen, die nicht wissen, was DNS-Server tun, können Sie damit im Grunde die Zensurgesetze Ihres Landes umgehen.

Hier in Malaysia richtet sich die Zensur hauptsächlich gegen Torrenting, politische Bewegungen und Websites mit Inhalten für Erwachsene.

Ich muss zugeben, dass das erste, was mich dazu gebracht hat, zu Surfshark zu wechseln, die erschwinglichen Preise waren. Ich werde nicht lügen.

Sieh dir mein an Surfshark-Testbericht – Bonusrunde. Ich glaube nicht, dass Sie woanders ein besseres Angebot bekommen können.

Obwohl NordVPN im Vergleich dazu sehr günstig ist ExpressVPN, ein gesparter Dollar pro Monat ist im Vergleich zu Surfshark besser als nichts.

Und auf lange Sicht, wofür wir das VPN praktisch verwenden werden, wird es zu einer beträchtlichen Menge an Einsparungen führen.

Das Dashboard ist sehr ordentlich, organisiert und sieht gut aus. Sie haben auch die Möglichkeit, ihre Clients für Windows-, MacOS-, Android- und iOS-Geräte herunterzuladen.

Warum ist es wichtig, einen Vergleich zwischen diesen beiden zu haben?

Surfshark-vs-Nordvpn

Denn wenn Sie nichts über sie wissen, geben Sie möglicherweise mehr aus, als Sie sollten.

Ich benutze Surfshark und bin mit der Leistung recht zufrieden.

Sie bieten eine kostenlose Testversion an, was für diejenigen, die neu bei VPNs sind, in Ordnung ist.

Der Hauptgrund, warum sie sich von NordVPN abheben, ist, dass sie den Kauf nicht mit einem Add-on bündeln.

Zumindest aus meiner Sicht, außer dem günstigeren Preis.

Für NordVPN wird der NordPass Premium, der $4,99/Monat kostet, beim Auschecken gebündelt.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese abwählen.

Wieder, ich bin kein Fan von einem zusätzlichen Add-On.

Was die Zahlungsmethode betrifft, gibt es auch einige geringfügige Unterschiede.

Für Surfshark – Kreditkarte, Paypal, Google Pay, Amazon Pay und Kryptowährungen.
Für NordVPN – Kreditkarte, Google Pay, GrabPay, Amazon Pay, Kryptowährungen und Union Pay.

NordVPN bietet mit 6 Alternativen mehr Auswahl und Flexibilität bei den Zahlungsmethoden.

Die Abrechnung mit GrabPay ist sehr praktisch für malaysisch und Singapurisch Das ist ein Bonus, da wir uns alle mehr als erwartet an E-Wallets anpassen.

NordVPN vs. Surfshark: Pläne, Preise und Testversionen

Kurz gesagt, sowohl NordVPN als auch Surfshark bieten 3 Pläne an.

Der einzige Unterschied ist die Dauer für jeden der Pläne.

NordVPN – 1 Monat, 12 Monate & 24 Monate
Surfshark – 1 Monat, 6 Monate & 24 Monate

Beide bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, was ein Pluspunkt ist. Sie können eine vollständige Rückerstattung erhalten, wenn Sie sich entscheiden, das Abonnement innerhalb des ersten Monats Ihres Plans zu kündigen.

Wenn Sie sich mit einer Prepaid- oder Geschenkkarte angemeldet haben, haben Sie jedoch keinen Anspruch auf Rückerstattung. Dies könnte etwas sein, das Sie wissen müssen, bevor Sie sich anmelden.

Schauen Sie sich die Vergleichstabelle für die folgenden Preise an:

Dauer NordVPN Surfshark Unterschiede
1 Monat $ 11,95/Monat $12.95/Monat 7.8%
24 Monate $ 3,67/Monat $2.49/Monat 32%

Anhand der obigen Preisvergleichstabelle können Sie sehen, dass es große Unterschiede bei den 24-monatigen Abonnementverträgen gibt.

Wenn Sie bei Surfshark für einen 24-Monats-Plan bezahlen, können Sie jeden Monat 32% Ihres Geldes sparen.

Hier lohnt es sich meiner Meinung nach zu schauen!

NordVPN vs. Surfshark: Datenschutz & Protokollierung

Wir sprechen nicht über den Datenschutz, den der ISP bietet, aber die VPNs tun dies.

Wenn Sie ein VPN verwenden, tunneln sie Ihre Daten durch einen verschlüsselten Tunnel und leiten Ihr Surfen über ihren Server weiter.

Diese Masken Ihre tatsächliche IP-Adresse und lässt es so aussehen, als würden Sie von einem anderen Ort aus surfen.

Als ich NordVPN verwendet habe, habe ich ziemlich oft ihren schwedischen Server verwendet, da die schwedische Regierung sehr neutral ist, wenn es um Internetgesetze im Allgemeinen geht.

Für Surfshark hatte ich die meiste Zeit Singapur als meinen Hauptserver ausgewählt.

In ihrer Datenschutzrichtlinie wird angegeben, dass sie Informationen über Ihre Browsing-Aktivitäten und Verbindungsprotokolle sammeln.

Gelegen in Panama (NordVPN) und Britische Jungfrauen Insel (Surfshark) gab ihnen die Vorteile einer No-Logging-Policy.

Die Datenschutzrichtlinie für beide VPNs enthält einen Abschnitt darüber, was sie mit Ihren persönlichen Daten tun. Hier gibt es keine Überraschungen, sie bezeichnen sie als Analytik.

Um ehrlich zu sein, ist das Sammeln Ihrer Daten für VPNs nichts Neues.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie planen, eine Form von Data Mining für Marketingzwecke einzusetzen.

Im Gegenzug können Sie damit rechnen, dass das Angebot im Laufe der Zeit steigt.

Stört es dich wirklich?

Wenn Sie dem nicht gewachsen sind, vermeiden Sie es, einen Vertrag mit ihnen abzuschließen, und kaufen Sie stattdessen einen Monatsplan.

Weitere Einzelheiten darüber, welche Informationen sie sammeln, finden Sie unter den folgenden Links:

  • NordVPN – https://account.nordvpn.com/legal/privacy-policy/
  • Surfshark – https://surfshark.com/privacy-policy

NordVPN vs. Surfshark: Sicherheit

Sowohl NordVPN als auch Surfshark verwenden für ihre Daten die AES-256-Verschlüsselung, es kommen aber auch andere Verschlüsselungsprotokolle zum Einsatz.

Zum Beispiel hat NordVPN OpenVPN über TCP und UDP-Port 443, während Surfshark IKEv2/IPSec über UDP-Port 500 als Standardeinstellung hat, Sie können auch das OpenVPN-Protokoll verwenden.

Beide VPNs sind gut genug, um im Internet zu surfen, ohne sich Gedanken über die Sicherheit machen zu müssen.

Vor allem, wenn Sie sie zum Online-Streaming von Inhalten oder zum Herunterladen von Torrents verwenden.

Beide VPNs haben auch das neueste VPN-Protokoll, nämlich das WireGuard.

NordVPN hat sein eigenes NordLynx entwickelt rund um WireGuard.

Kurz gesagt, NordLynx sollte eine bessere Version als das WireGuard-Protokoll von Surfshark sein, da es die Privatsphäre verbessert und seine Sicherheit und Geschwindigkeit WireGuard beibehalten hat.

Meine persönliche Wahl wäre immer noch Surshark, da ich es bereits seit mehr als 6 Monaten benutze und ich noch keine Geschwindigkeits- oder Sicherheitsprobleme mit ihnen habe.

Das heißt, sie leisten hervorragende Arbeit bei der Aufrechterhaltung der Netzwerksicherheit und -leistung, was nicht einmal mein ISP tut.

Darüber hinaus gab es keine Berichte oder Hacks von Surfshark.

Obwohl NordVPN nicht vollständig für die Verletzung des Rechenzentrums verantwortlich ist, ist eine Verletzung immer noch eine Verletzung.

Erwähnenswert ist, dass NordVPN immer auf dem Laufenden über die Rechenzentrumsverletzung war und ihre Kunden darüber informiert hat.

Sie können schau mal in die Berichterstattung unter diesem link.

Letztendlich hängt alles davon ab, wie ernst es Ihnen mit Ihrer Sicherheit und dem Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verwendung von VPNs ist, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es hier eine Auswahl gibt.

Beide handhaben meine Sicherheit sehr gut ohne diese Probleme, die ich zuvor erwähnt habe.

NordVPN vs. Surfshark: Geschwindigkeit & Streaming

Der Geschwindigkeitstest von NordVPN gegen Surfshark hat einen leichten Unterschied in ihren Geschwindigkeiten gezeigt.

Sie haben denselben Serverstandort verwendet und ich habe unterschiedliche Ergebnisse sowohl für NordVPN als auch für Surfshark erlebt.

NordVPN hat immer weit besser abgeschnitten als Surfshark, obwohl sie unterschiedliche Server und Standorte verwenden.

Aber Dies wurde erwartet, da Surfshark eine kleinere Anzahl von Servern (~ 3200) im Vergleich zu der größeren Anzahl von Servern für NordVPN (~ 5300) hat.

Fast Verdopplung der Zahl der Serververfügbarkeiten auf der ganzen Welt.

Aber im realen Gebrauch kann ich weder die Unterschiede noch die Trägheit wirklich spüren.

Die Geschwindigkeit ist immer noch da und funktioniert sehr gut, egal ob Sie NordVPN oder Surfshark verwenden.

Wenn Sie nach VPNs für das Streaming suchen, würde ich Surfshark empfehlen, da sie im Vergleich zu NordVPN eine bessere Auswahl an Servern haben.

Ihre Serverstandorte sind etwas, das mir im Vergleich zu NordVPN auch sehr gut gefallen hat.

Dasselbe gilt für Torrenting da alle Server von Surfshark p2p unterstützen.

Torrenting mit ExpressVPN könnte eine weitere großartige Option oder Alternativen sein, obwohl sie viel teurer sind.

NordVPN vs. Surfshark: Unterstützung

Das wird für mich persönlich ein Unentschieden. Wenn Sie ein häufiges Problem haben, besteht eine gute Chance, dass sie Ihr Problem innerhalb von 24 Stunden problemlos lösen.

Für mich dauert es normalerweise weniger als ein paar Minuten bis zu einer Stunde, wenn ich über die technischen Einzelheiten des Netzwerksupports spreche und Probleme direkt mit ihnen löse, je nach Komplikation oder Schwierigkeiten, sie selbst zu lösen.

Im Gegensatz zu NordVPN ist der Support von Surfshark auch nicht schlecht, nur habe ich von NordVPN einen besseren Support bekommen.

So sehr ich den Support von NordVPN mag, ich wünschte, sie würden ihre Live-Chat-Funktion verbessern.

Sie starten den Live-Chat mit einem Chatbot anstelle eines Vertreters im Gegensatz zu Surfshark.

NordVPN-Chatbox

Wenn Sie das Problem nicht durch alle vorherigen Auswahlmöglichkeiten lösen können, die der NordVPN-Chatbot bereitgestellt hat, dann wird nur er das Problem oder Problem an eine echte Person eskalieren.

Wir verstehen, dass dies die Supportkosten erheblich reduzieren wird, aber Sie werden dadurch auch das Gefühl haben, dass Sie ratlos sind, wenn etwas schief geht.

Obwohl dies nicht der Fall ist, bevorzuge ich im Allgemeinen eine Live-Chat-Funktion, mit der Sie gleich zu Beginn mit jemandem in Echtzeit sprechen können.

Um die Situation nicht noch einmal zu beschreiben.

Fazit: Wie sich diese 2 VPNs schlagen

NordVPN und Surfshark VPN sind beide unsere Top 10 VPN-Anbieter.

NordVPN ist ein etablierter Anbieter, der ein größeres Netzwerk als Surfshark hat, aber auch höhere Preise.

Insgesamt hängt es wirklich davon ab, wonach Sie bei einem VPN-Anbieter suchen, hauptsächlich in Bezug auf die Funktionen, die Sie in Ihrem Dienst wünschen (z. B. Verbindungsgeschwindigkeiten, Datenschutzfunktionen); wobei sich jeder Service in verschiedenen Bereichen wie Geschwindigkeit oder Kundensupport auszeichnet.

Sie können diese VPNs verwenden und das gleiche Maß an Sicherheit und Datenschutz genießen, das Sie von Ihren Dienstanbietern erwarten.

Jeder dieser VPN-Dienste ist großartig für Netflix entsperren, Torrenting oder die Verwendung anderer Apps unterwegs, ohne Ihre Sicherheit zu gefährden.

Beide sind erstklassige VPN-Dienstanbieter, die ihren Kunden ein hohes Maß an Sicherheit und Geschwindigkeit bieten, ohne merkliche Geschwindigkeits- oder Verbindungsabbrüche.

Tatsächlich stehen sie in meinem Ranking an zweiter und dritter Stelle Test- und Überprüfungsprozess.

Sie können mit keinem dieser VPNs etwas falsch machen, da beide großartige Anbieter sind, obwohl es offensichtlich ist, dass ich eine Vorliebe für Surfshark hatte.

Finde mehr heraus über Surfshark in meiner Bewertung hier oder der NordVPN-Rezension wenn Sie das gerade prüfen.